Dezember 31, 2011

Neujahrsgrüße

(deutsj) Chaplins rede hier unten bleibt auch nach fast 72 jahren noch merkwürdig aktuell. Es ist die bergpredigt für unsere zeit. Daher hat HH Murat wohl auch die wunderbare berge aus den uribischen highlands als neuen header eingestellt. Schönheit, kraft, beständigkeit und etwas geheimnisvolles strömen diese bergen aus. 

Als, vorläufig (vor)letzten beitrag von mir auf The Daily, möchte ich den leserInnen alles gute für das neue jahr zurufen. Jeder tag in 2012 ist immerhin der letzte, aber nehmen Sie es nicht zu ernst, dass mit dem Mayakalender, so schlimm und bedrohlich ist es ja gar nicht. Der angeblich bevorstehende untergang der welt schaffen wir auch locker ohne kalender, sie beschreibt ja nur, was wir täglich machen: Die luft versauen, das wasser, und die erde, und alles was darauf lebt, fliegt und schwimmt.
Jedenfalls gibt es für Sie alle erst mal grüße vom Großen Nachfolger, prosit!


 

Dezember 30, 2011

The greatest speech of all times for 2012


The Jewish Barber (Charlie Chaplin):
I'm sorry but I don't want to be an emperor. That's not my business. I don't want to rule or conquer anyone. I should like to help everyone if possible; Jew, Gentile, black men, white. We all want to help one another. Human beings are like that. We want to live by each others' happiness, not by each other's misery. We don't want to hate and despise one another. In this world there is room for everyone. And the good earth is rich and can provide for everyone. The way of life can be free and beautiful, but we have lost the way.

Greed has poisoned men's souls; has barricaded the world with hate; has goose-stepped us into misery and bloodshed. We have developed speed, but we have shut ourselves in. Machinery that gives abundance has left us in want. Our knowledge as made us cynical; our cleverness, hard and unkind. We think too much and feel too little. More than machinery we need humanity. More than cleverness, we need kindness and gentleness. Without these qualities, life will be violent and all will be lost. The aeroplane and the radio have brought us closer together. The very nature of these inventions cries out for the goodness in man; cries out for universal brotherhood; for the unity of us all.

Even now my voice is reaching millions throughout the world, millions of despairing men, women, and little children, victims of a system that makes men torture and imprison innocent people. To those who can hear me, I say "Do not despair." The misery that is now upon us is but the passing of greed, the bitterness of men who fear the way of human progress. The hate of men will pass, and dictators die, and the power they took from the people will return to the people. And so long as men die, liberty will never perish.

Soldiers! Don't give yourselves to brutes, men who despise you and enslave you; who regiment your lives, tell you what to do, what to think and what to feel! Who drill you, diet you, treat you like cattle, use you as cannon fodder! Don't give yourselves to these unnatural men---machine men with machine minds and machine hearts! You are not machines! You are not cattle! You are men! You have a love of humanity in your hearts! You don't hate! Only the unloved hate; the unloved and the unnatural.

Soldiers! Don't fight for slavery! Fight for liberty! In the seventeenth chapter of St. Luke, it's written "the kingdom of God is within man", not one man nor a group of men, but in all men! In you! You, the people, have the power, the power to create machines, the power to create happiness! You, the people, have the power to make this life free and beautiful, to make this life a wonderful adventure. Then in the name of democracy, let us use that power.

Let us all unite. Let us fight for a new world, a decent world that will give men a chance to work, that will give youth a future and old age a security. By the promise of these things, brutes have risen to power. But they lie! They do not fulfill their promise. They never will! Dictators free themselves but they enslave the people! Now let us fight to fulfill that promise! Let us fight to free the world! To do away with national barriers! To do away with greed, with hate and intolerance! Let us fight for a world of reason, a world where science and progress will lead to all men's happiness.

Soldiers, in the name of democracy, let us all unite!

At the end of such a year Iw ish you all the Best
His Holine$$
Murat Joy Tchundyk

Dezember 22, 2011

Murat wants a Hippopotamus for Christmas


Dearest fränds!
I donta lika books I thought better tellin you the truth! I no intelktujuel so I canta read the otha book as well.
I wanta hippopotamus for Christmas We also from the Daily Uribistan wish all our readers a NICE CHRISTMAS and alot of hippopottamuses!
And please keep stay tuned and UNHATE NOW! Donta reada too much, donta you thinka about muney or religion just stay cool and UNHATE now.
Your Spiritual Guide let us be a big communal HEART!
His Holine$$
Murat Joy tchundyk

Dezember 21, 2011

Bücher zu Weihnachten ?



Was haben diese beiden Bücher gemeinsam?
Gehören diese Bücher unter den Weihnachtsbaum?
Schreiben Sie uns, diskutieren Sie mit uns!
Herzlichst
Herrmann Finkelsteen
Auszüge aus "BESSER DIE WAHRHEIT" und "ENDSTATION DORNACH"

Dezember 20, 2011

Weeping Dayz in North-East Uribistan

In Waypíru Yang, a small city in a rather unknown part of Uribistan, in the extreme north-east, inhabitantz from mongolian origin (mostly from Korea), celebrate in the month of December the Great Weepers Dayz. It's very cold (-40° C) anda dark these dayz. They cry anda weep as long as possible. There are lot of groupz in a kind of competition. The best, loudezt anda longezt anda most harmonical weeping group gets a price. Thiz year the weeping subject (every year there is another subject) is a lost anda dead Teddy Bear. The winner group receives lida Teddy Bearz, specially made by the Steiff Enterprisez in Djermanistan.
Thiz year there is great performance, very harmoniouz and relaxing. It's really overstreaming!

Dezember 18, 2011

Happy 4 Candles Day (2)

Yes hava nice Unhate Weekend!

Happy 4 candles Day!


Love and Msuic is all there is!
UNHATE NOW!
His Holine$$
Murat Joy Tchundyk

Dezember 15, 2011

wow!

Dearezt readerz! Afta thunderstorm (tomorrow 16.12 we will hava big one in Djermanistan) with Nick Cave, Grinderman, and Felix the Cat here below, posted by our good, but also lida wild friend Joseph Canaillo, we go back to Advent. We hear now musix, more suitable to our current kiss-header, from a young new virgin powerful voice. Amy is dead, Lana lives! Overstreamingz lotz!

Dezember 14, 2011

Winterkälte: ab in die badewanne

(deutsj!) Vor knapp einer woche konnte ich hier auf The Daily einen beschaulichen winterlichen beitrag veröffentlichen. Mittlerweile ist der (zärtlichste) kuss des jahres in Uribistan und in Mondo Blogo wie eine feuchte bombe eingeschlagen.
Heute freue ich mich, den geneigten leser und alle liebe leserinnen, in drei videos, weiterhin warm-winterlich, etwas badevergnügen und passende musik vorzustellen:
erst wird Grinderman, musikalisch und visuell, eine durchgreifende badewannenerfahrung vorstellen - danach wird Fritz the Cat so manch (sehr) ältere leser zurück in den siebzigern versetzen, um dort verschüttete erinnerungen an eigene badewannenerlebnisse ans licht zu bringen (ja, bei Dir auch?), er vergißt aber nicht (zwar in englisch) auch junge leser mit integraler ganzheitlichen philosophie à la Green Lida River modern zu beglücken. Am schluß wird wiederum Grinderman, im dritten video, das kräftige No Pussy Blues zum besten geben (für alle, die keine badewanne haben).
Viel vergnügen.


Grinderman - "Heathen Child"  


fritz the cat bathtube scene


Grinderman - No Pussy Blues  

Dezember 07, 2011

Schneeflocke

(auch hier schreibt Joseph Canaillo nur deutsj!)
Liebe LeserInnen! Sowohl Herrmann Finkelsteen, wortmächtiger rezitator und interpret schaurig-schöner texte, als auch die mittlerweile legendären Tchundyk Brothers, alle hier auf the Daily federführend, fanden es eine nette idee, wenn ich jetzt in der winterzeit hier ab und zu etwas schreiben würde. Nach einigem zögern, ich blogge ja bekanntlich nicht mehr, und bin im jenseits, habe ich doch zugesagt.

Heute werde ich es mir aber einfach machen: keine comix oder sonst was über das aktuelle weltgeschehen (jawohl: wir gehen unten, dafür brauchen wir gar nicht den 21.12.2012, sondern zum beispiel geschacher über CO2-zertifikate, nach wie vor Fukushima, eine reihe von dämmlichen persönlichkeiten im offentlichen leben, und uns selbst).
Doch noch eine frage: haben sie ihr geld noch immer bei der bank? Ich kenne leute, die mittlerweile ihren konten abgeräumt haben und unter's bett horten, in greifbares verwandeln, oder versaufen - in erwartung des globalen finanzkollapses, der kurz bevor steht.

Nein, heute wird einfach ein video gezeigt, hat jemand gemacht zu einem lied über eine schneeflocke. Das dauert mehr als zehn minuten. Musik und video passen zu der jahreszeit (gestern hat es bereits etwas geschneit, und ich sage nur: mehr davon!) und, um es supermodern auszudrücken: es entschleunigt.

Dieses entschleunigte lied kommt vom letzten, brandneuen CD von Kate Bush (gotsseidank kann man bei 'Bush' auch noch an Kate denken, und nicht nur an das mörderische vater-sohn gespann).
Von diesen sehr besonderen CD "50 words for snow" ist hier das lied 'Snowflake' zu hören. Es singen Kate Bush und ihren sohn über das fallen einer schneeflocke.
Eine schöne adventszeit! 

Dezember 03, 2011

Der Ritter Josef Wirsich täte unserer Epoche gut

Am 25. Dezember 2011 jährt sich der Todestag Robert Walsers zum 55ten Mal. Er verstarb auf einem Spaziergang im Schnee in Herisau im schweizerischen Kanton Appenzell (siehe oben Bild). Albert Steffen schreibt über ihn ( In der Besprechung des Walsers - Auswahlbandes " Gross kleine Welt", " Goetheanum", Dornach, 26 Dezember 1937) :
"(...) Mein Tagebuch vermerkt den 30. Oktober 1907. Robert Walser wohnte damals in Charlottenburg. Er öffnete mir selbst die Tür zu seiner Wohnung, die einen öden Eindruck machte, als wäre es dem Menschen, der hier hauste, gleichgültig,was darin für Möbel standen. Über einer Stuhllehne hing ein Anzug, an welchem der Dichter soeben einen Knopf angenäht hatte. Auf dem Tisch lag Goethes "Wilhelm Meister"(...) Plötzlich sprang die schwarze Riesenkatze, die sein einziger Hausgenosse war, auf meine Knie, was Walser für ein gutes Zeichen nahm. (...) Was aber die Teilnahme für den Dichter besonders wachruft, ist, dass man spürt, er steht an jener Schwelle, wo der Mensch entweder verstummt oder eine neue Geist - Erkenntnis beginnt."
Zu Steffens späterer Anhängerschaft Rudolf Steiners, bemerkte Herr Walser:
" In Wirklichkeit trat er einer Gemeinschaft religiöser Tendenz als vielleicht zu innig dienendes, zu leidenschaftlich ergebenes Mitglied bei. Über seinen Schritt zu urteilen würde ich, was mich betrifft, jederzeit ruhig ablehnen; (...)"
Für unsere Englisch kundigen Lesern gibt es ein sehr schönes Essay von dem südafrikanischen Nobelpreisträger J. M. Coetzee: The Genius of Robert Walser
Ich, Herrmann Finkelsteen, habe ein kleines Hörbuch erstellt zum 55.Todestag von Robert Walser. Heute möchte ich Ihnen Kafkas Lieblingserzählung von Robert Walser vorstellen: Der Theaterbrand, der 1908 zum ersten Mal in der " Schaubühne" erschien. Viel Spass beim auditiven Erspüren dieses Genies. Leider kommt meine Audiospur nicht ganz heran an Gert Westphals Lesung des Theaterbrands, an den ich auch meinen Dank richten möchte, der mich doch sehr inspiriert hat. Erleben Sie den Ritter Josef Wirsich ohrnah im Thetaerbrand, erleben Sie einen modernen Helden ohrnah.
" Aber Josef Wirsich, der typische Mensch jener Epoche, stand auch jetzt noch, als ob er ein schicksalwendender Gott gewesen wäre, unbeweglich."

Der Theaterbrand by Tchundyk Productions

November 24, 2011

Hommage an Ludwig Hirsch


Österreich kommt nicht zur Ruhe ein Liedermacher, Künstler und Kaberettist nach dem Anderen scheint der Alpenrepublik in diesem düsteren Monat November abhanden zu kommen. Wir trauern mit.
Herrmann Finkelsteen

November 23, 2011

Nur der Euro bleibt stehn von Berlin bis Athen


Wir trauern um Georg Kreisler dergestern 89 jährig in Salzburg verstarb. Er hat nicht nur ein tolles Lied übers Tauben vergiften im Park geschrieben, sondern auch ein sehr prophetisches über den Euro. Hören Sie selbst! Und hier für unsere Kalifornischen Freunden Please shoot your husband!
Schlafens gut Herr Kreisler!
Herrmann Finkelsteen

November 22, 2011

Rechtsextremismus in Djermanistan

"None of this is playing around stuff. They ve gotta get to work. They gotta do some police work here." Folgendes Video wurde vor einem Jahr gesendet.

"Die Erkenntnisse der Verfassungsschützer bestätigten mich in einer seit Jahren von mir erhobenen Forderung: Die NPD muss verboten werden! Mag die Zahl ihrer Parteimitglieder auch leicht zurückgegangen sein, so bleibt diese verfassungsfeindliche Gruppierung doch die gefährlichste rechtsextreme Partei in Deutschland – allen internen Personalquerelen und Finanzproblemen zum Trotz. Wer glaubt, die jüngst verhängten Strafzahlungen von knapp 1,3 Millionen Euro würden die NPD auch ohne Verbotsverfahren in die Knie zwingen, liegt falsch. Heinz Fromm, der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, geht davon aus, dass die NPD auf absehbare Zeit uneingeschränkt kampagnenfähig ist. Eine ernüchternde Erkenntnis, die ein Verbot der braunen Volksverhetzer nur noch dringlicher erscheinen lässt.

Mögen Statistiken auch noch so aussagekräftig sein, so wird die Wirklichkeit, sprich der zum Teil beängstigende Zustand vor Ort durch nüchterne Zahlen nur sehr unzureichend abgebildet. Timo Reinfrank, Koordinator der Amadeu Antonio Stiftung, warnte vor wenigen Wochen in einem Interview deshalb eindringlich vor Blauäugigkeit: „Gerade in ländlichen Regionen", so Reinfrank, „kämpfen wenige zivilgesellschaftliche Kräfte gegen eine rechte Hegemonie". Eine Einschätzung, die wahrscheinlich viele von Ihnen hier im Saal teilen. Vor allem diejenigen, die aus eigener, bedrückender Erfahrung wissen, wie sich beispielsweise hier in Sachsen die Situation in den ländlichen, strukturschwachen Gegenden und in einzelnen Städten darstellt; die besonders auf den Dörfern täglich konfrontiert werden mit rechten Parteigängern, mit verblendeten Wichtigtuern, die den Ton angeben, Fremde wie Feinde behandeln, zur Gewalttätigkeit neigen und keinerlei Bezug mehr zu unserer demokratisch-rechtstaatlichen Grundordnung haben. Mit großer Sorge beobachten Polizei und Fachleute seit einiger Zeit einen Trend zur noch stärkeren Radikalisierung. Neonazis, die immer aggressiver auftreten und verstärkt zum körperlichen Angriff auf ihre Gegner übergehen. Der Chef des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, sprach jüngst im Berliner "Tagesspiegel" von einer neuen Qualität der Gewalt. "Der schwarze Block der Neonazis, die Autonomen Nationalisten, attackieren Linke und Polizisten mit einer Aggressivität, die man als Strategiewechsel bezeichnen kann."

Aus der: Laudatio von Dr. h.c. Charlotte Knobloch Präsidentin des Zentralrat der Juden in Deutschland anlässlich der Verleihung des Paul-Spiegel-Preises für Zivilcourage an Bernd Merbitz, Landespolizeipräsident des Freistaates Sachsen, am 2. Juli 2009 in Dresden

Hier noch was zu den Blockaden in Dresden 2011 im Februar als der arabische Frühling begann.

November 21, 2011

Wassermänner und Sirenen , Heinrich von Kleist

"Wenn du etwas wissen willst und es durch Meditation nicht finden kannst, so rate ich dir, mein lieber, sinnreicher Freund, mit dem nächsten Bekannten, der dir aufstösst, darüber zu sprechen. Es braucht nicht eben ein scharfdenkender Kopf zu sein, auch meine ich es nicht so, als ob du ihn darum befragen solltest: nein! Vielmehr sollst du es ihm selber allererst erzählen." aus:Heinrich von Kleist, Über die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Reden
Liebe Freundinnen und Freunde Uribistans auch Gegnern unseres Volkes ich möchte heute am 200. Todestag Kleists, wer kann es ihm verübeln in einem solchen Monat sich das Leben nehmen zu wollen Ihnen allen zu danken, dass Sie uns all die vielen Jahre uns hier zum Teil regelmässig besucht haben oder auch nur spontan, und dann vielleicht empört oder gelangweilt unser Land verlassen haben. Jedoch ohne Sie hätte ich Herrmann Finkelsteen meine Gedanken nicht verfertigen können. Vor allem bin ich hier in meiner Gedankenmanifaktur in den Posts auf etwaige Erweiterungen des jeweiligen Themas aufmerksam gemacht worden. Ohne ein Gegnüber wäre all dies was in der Urbistan Daily geschrieben worden ist nie zustande gekommen. Danke nochmals, dass ich Ihnen das was mich bewegte erzählen durfte.

"Etwas ganz anderes ist es, wenn der Geist schon vor aller Rede, mit dem Gedanken fertig ist. Denn dann muss er bei seiner blossen Ausdrückung zurückbleiben, und dies Geschäft, weit entfernt ihn zu erregen, hat vielmehr keine andere Wirkung, als ihn von seiner Erregung abzuspannen. Wenn daher eine Vorstellung verworren ausgedrückt wird, so folgt der Schluss noch gar nicht, dass sie auch verworren gedacht worden sei; vielmehr könnte es leicht sein, dass die verworrenst ausgedrückten gerade am deutlichsten gedacht werden. Man sieht oft in einer Gesellschaft, wo, durch ein lebhaftes Gespräch, eine kontinuierliche Befruchtung der Gemüter mit Ideen im Werk ist, Leute, die sich, weil sie sich der Sprache nicht mächtig fühlen, sonst in der Regel zurückgezogen halten, plötzlich, mit einer zuckenden Bewegung aufflammen, die Sprache an sich reissen und etwas Unverständliches zur Welt bringen." ebd.Vollbild anzeigen

Und nun zum 200. Todestag Jubiläum von Kleist die gesprochene Version von Wassermänner und Sirenen.

Ihr ergebenster Herrmann Finkelsteen
Wassermänner und Sirenen, H. von Kleist by Tchundyk Productions

November 18, 2011

Unsere Daseins Form ist an die Möglichkeit unseres Menschseins gebunden


" Die Möglichkeit ist die Erfüllung des Menschen und der Mensch ist in seiner Form an die Möglichkeit weiter gebunden..." Qualtinger der Politiker.
Und da wir auch an diese Erfüllung dieser Möglichkeiten ganz im Sinne Steiners, der da vor vielen Dekaden in seiner Philosophie der Freiheit vom Menschen behauptete, dass der Mensch frei sei," insofern er in jedem Augenblick seines Lebens sich selbst zu folgen in der Lage ist", glauben, werden wir auch weiterhin an die oben erwähnten Möglichkeiten des Menschen in seiner Form und natürlich auch in seiner Wahrscheinlichkeit bis hin zu einer siegreichen Gewissheit gebunden sein. in diesem Sinne wünsche ich Ihnen ein geruhsames Wochenende und fürchten Sie sich bitte nicht weiter vor der Zukunft (vor allem unsere n österreichischen LeserInnen bitte nicht.)
Herzlichst Euer
herrmann Finkelsteen

November 14, 2011

In Djermanistan everybody is speaking about the NSU

...but I prefer this NSU:



And afta looking on thiz, hear the new DELUX DESERT VERSION of our Uribi-Hit 'Hava Shake in Hamasheyk' !
Look below!
Overtsreamingz!

November 13, 2011

Deluxe version of " Hava shake in Hamasheyk"


Deluxe Version of hamasheyk by Tchundyk Productions
We proudly present the deluxe version of the The Golden Cactus 2011 Winner Song " HAVA SHAKE IN HAMASHEYK" some kina of Desert remix.
His Holine$$
Murat Tchundyk
P.S. After sucha bad music from Djermanistan we thoughta to go back to Uribi Studio.

Between the Djermanz: the secret of the Autobahnz, anda having a Beachparty

Magash! It is allways strange thingy to live part of life in Djermanistan. Those Djermanz can be damned pathetical on one hand, but on otha hand they can be cold lika ice, anda mostly they hava anal complexez. With thiz particular attribute, they can grow into role of the so called 'berdjian or schwäbiszj housewife' (amazing clean housez, kitchenz, toiletz, anda, thiz is most important, carz, they hava!), being very good scientistz anda craftsmen, having lotz of good skillz, or becoming efficient nazis. Ofcourse, not every Djerman is an anal complexed upright citizen or nazi, I also know lotz of very nice and interesting Djerman women. Djermanz can be very seriouz peoplez, having great thinkerz anda inventorz among them, but in same time, being on their 'Autobahnz', they hava dr. Jekyll- mista Hyde transformation, anda they are driving mad as hell. Our friend, Joseph Canaillo, also as a foreigner living in Djermanistan, reveiled me secret of Autobahn-Hell driving: Joseph said to me, it belongz to Djerman soul, to the public character,  to driva as fast as possible on autobahnz, it would be very bad to maka new rulez in Brussels, only driving 120 km/h, for example. Because: as long as they can drive as quick as possible, they will not beginn new war. Djermanz are very martial, you know, anda so they can put all their martial energy in big carz (carz in Djermanistan are lika cowz in India: holy), in SUVz of BMW, in Mercedez, in Audio, Porchez, and so on.
Well: thank you God, you gave Djerman soulz autobahnz to drive quick, let them drive quick in all eternitiez!
Or, let them maka music, lika very pure Djerman group, we see in video below. Even a normal, innocent beachparty, in the hand of Djermanz: it is going bananaz, completely bananaz! But in a way, it is funny anda appeasing, if Djermanz can laugh about themselvez (I hope, thiz is meaning of video below).
Overstreamingz from Uribistan!

November 03, 2011

Alle reden vom Geld...


wir auch und Murat singt dazu sein Lied, das die Charts in Uribistan seit langem anführt, was jedoch bald von HAVE A SHAKE IN HAMASHEYK abgelöst wird, natürlich nur unter der Bedingung die Finanzmärkte beruhigen sich wieder.
Herzlichst Finkelsteen

Oktober 26, 2011

KAPELLE PETRA - "GEBURTSTAG"


Dieses Video wurde uns von einer unbekannten Leserin zugespielt, die damit an den Geburtstag von Herrn Kronstadt von Terra Canaillo erinnern möchte. Gerne werden wir diesen Wunsch erfüllen und schliessen uns an die Geburtstagswünsche an.
Die Redaktion der Uribistan Daily

Oktober 23, 2011

Sarkozy, Berlusconi and Merkel visiting dead Gaddafi

Magash! Life is horrible, politicz are horrible, so, the new comic of our friend Joseph Canaillo, former chief of terra Canaillo, is also horrible. He sent thiz abominable cartoon to The Daily. Here it is...
Magash! Leben schrecklisch sain, politiken auch, und so auch neues komix von gut freund Joseph Canaillo, früher Boss von Terra Canaillo. Er schickt das abonimabel Bild zum The Daily. Hier es sain:

TOTENWACHE / DEATH WATCH



Oktober 20, 2011

The end of Gaddafi

Magash! I don't want to watch those videoz with the former dictator, pleading for his life, moaning and getting killed.*) Like so many of his victimz have pleaded for their lifes, and hava been tortured and killed. I don't want to see these primitive revenge imagez. I've never watched the video of the hangin' of Saddam.
If I want to see a dictator moaning an getting killed, I go in the theatre, I go to a cinema, watching a Shakespeare-movie, made by Kenneth Branagh. That's real life, and it's much better for the harmony of the soul.
*) what about hiz friendz, they joked with him, drank tea with him under canvas, did some business with him, are they weaping now, unseen? What about you Nicolas, Sylvio, Gerhard and Joschka?

Oktober 18, 2011

'Hava Shake in Hamasheyk' wins Uribi Goldcactus Award 2011!

Magash! Dearezt readerz, it's almost unbelievable, but we are very happy: our song (ofcourse the real good definitive studioversion on single) 'Hava Shake in Hamasheyk' won the very prestigiouz Uribi Goldcactus Award (2011).
You can hear our song now in every corner, in every shop, car anda street in Hamasheyk, anda also between the goatz in the Highlandz. Some shepherdz singin' our song. It's in the air everywhere!
Dear readerz, justa dance on it anda popularize Uribi Culture in your country. You can put our song on Facebook etc., what you lika. Overstreamingz a lot!
   (clicka to maka bigga)

Oktober 14, 2011

Zwerg und Nase rocken?

Murat (HH) und Marat haben sich in den Uribi Highlands getroffen und machten zusammen Musik.... War es aber nötig, diese Musik auf youTube zu stellen, oder im Redaktionszimmer vorzuspielen? Dieses penetrante-möchtegerne-Santanariff, das billige Percussionprogramm im Hintergrund, dieses ewige Gezappele vom Zwerg und Bingo! der Hund, der mit seinem Atemgeruch jeden Einbrecher flachlegt, ganz zu schweigen von dem unsäglichen Nasensolo von HH, all dies zusammen genommen ist EINFACH EINE ZUMUTUNG.
Ich werde mir jetzt erstmal Nikotin zufügen, und Alfred Brendels Beethovensonate genießen, um diesen auditiven Müll aus meinen Gehörgängen heraus zu lassen. Aber schauen Sie selbst!(und versuchen Sie es auch mal Fullscreen, oder maximieren Sie auf youTube...)
HF

Oktober 08, 2011

Oktober 04, 2011

Do you iLike Apple?

Magash! Do you hava iPad, IPhone, iPod, iMac, believe in iGod anda redemption by iChrist? These are nice toyz to iPlay anda to iWork, anda to show you iMade it! Maybe you will maka an iTattoo on your booty? Anda, did you already had some iThoughts today? Here you can maka them (in Djerman language). iOverstreamingz!

Oktober 03, 2011

Occupy Wall Street!

Magash! Since about 15 dayz, young anda olde Americanz are protesting anda trying to occupy Wall Street, one of the important centerz in worldwide inhuman capitaliztic moneyplaying.
Everyday people get arrested (around 700 on Saturday!). Interesting: in the US-media and also in djerman newzpaperz, thiz topic from the only-with-big-money-you-get-elected-pseudo-democracy USA, you will find nearly absolute nothing about thiz. The booty of Jennifer Lopez seems to be of more importance. Well, here we hava some newz from NY, anda ofcourse for those wanting only JLo's booty, as a kind of dessert, we serve it too.







and for our male readerz, after protesting, our dessert for today:


Overstreamingz!

September 28, 2011

Firzt International Footballgame: Uribistan, FC Cesena Hamasheyk, against FC Milano, Italy!

Magash! For our Free anda EverYoung Republic of Uribistan, thiz is a great event: firzt time we did international footballgame in land of Mister Penisconi, in Italy. It was great to see our boyz from FC Cesena Hamasheyk running on the field, nearly flying,their long beards flowing and making goalz 6 timez! We won with 6 to 2!! Thankz also to the NIVEA COMPANY sponsoring us to hava good coach anda good airplane anda nice hotel, coming to Italy! Overstreamingz!
PS: some readerz may wonder, why some of our great sportzmen from time to time throw their beardz on shoulder and on back: thiz is olde Uribi habit to show respect to the audience, anda feeling very happy. It's lika to put off your clothez, being naked anda vulnerable. A real Uribi Man's beard is holy.

September 26, 2011

Goldmann Sachs regiert die Welt


Ein New Yorker Börsenhändler erklärt ganz freimütig, was die nächsten Monate mit Ihrem Geld passieren wird. Es gibt auch Hoffnung mit jedem Börsencrash lässt sich auch Geld verdienen. Er empfiehlt : Reagieren Sie jetzt. Das Geld, dass Sie haben, lassen Sie es nicht auf der Bank liegen. Liebe LeserInnen Sie gehören bestimmt nicht zu der Gruppe, die es versteht, wie man das Geld jetzt richtig anlegt. Machen Sie Party, verreisen Sie oder kaufen Sie Gold oder Hühner eine Kuh oder ein Stück Land, wo Sie Gemüse anbauen können. Verschwenden Sie nicht Ihre Zeit, glauben Sie nicht was Herr Schäuble und Frau Merkel Ihnen versuchen zu erklären. Reagieren SIe jetzt. So wie die inneren Werte entwertet wurden so wir jetzt auch das Geld entwertet. Konzentrieren SIe sich aufs Wesentliche. Schauen Sie diesen You Tube an. Dieses Interview war auf BBC 1 zu sehen nicht auf einem nichtssagendem Privatsender.
Herrmann Finkelsteen
P.S. Oder schicken Sie uns einfach ihr Geld, wir verwahren es für Sie bis zu iIhrer nächsten Inkarnation auf!

September 25, 2011

DER BABST BEI HELMUD (Pope Benedict XVI visitz Helmut Kohl)

Magash! Our dear Joseph Canaillo, not longer publishing in Terra Canaillo, still makes skillful, beautiful, fine, sensitive, esthetic, ugly, nasty and provocative below-the-belt-comicz. He gave us thiz nice pic of the pope visiting former Federal Chancellor Helmut Kohl and his wife. Ofcourse, this is in Djerman. Overstreamingz!

September 24, 2011

Cheap, Nasty and very Religiouz: Jesusbullshit

Magash! Thiz weekend, you can see on The Daily a movie about religiouz indoctrination of children (english with Djerman subtitlez and sometimes dubbing). Thiz is not a movie about islamist hate preacherz, or about thiz crazy boxer in Djermanistan, becoming a Salafist preacher. Thiz is not about bloody dumb-assed Talibanz. Thiz is movie about fundamental religiouz christianz in the USA. It's embarrassing and sad to see how the soulz of a new generation are getting spoiled with some cheap and nasty Jesus bullshit. In about 10-20 yearz, we could hava a very critical situation: again lika in middleages, people are crushing their headz and killing eachotha, thinking they hava the only and true God. In modern timez (fundamental) religion is big bullshit. Thiz time needs a free and independent human being, on the search for the spirit, in his own way.
Take some time anda hava look at thiz movie! Only in minute 00:30:00 it's real big fun: they all sing to JC, to our great friend, now on his way to the real heavenz, Joseph Canaillo!

September 23, 2011

Yes we can`t eat Hummus


Hoffnung wagen hiess Barack Obamas Buch. Da war soviel was uns dieser Präsident, der auch gleich mal Friedensnobelpreisträger wurde ganz so nebenbei, an Hoffnungen in unseren Seelen weckte. Doch der Geist des ewigen Loosers Alfred E. Neumann überkam Obama. All seine Versprechen zerschellten kläglich an den harten Realitäten der Politik. Die zwei Staatenlösung Obamas für Palästina ist ihm jetzt plötzlich so plötzlich auch nicht mehr recht, weil die Einen erst Reden wollen, aber die anderen wollen nicht mehr Reden, die einen denken ihnen gehören die Olivenbäumen, die anderen denken es seien ihre, die einen meinen hier hat Jakob seine Himmelsleiter aufgestellt um mit Gott zu reden, deswegen gehört uns das Land die anderen denken da ist der Hufabdruck des Propheten also gehört es uns das Land. Ja deswegen heisst es das heilige Land und wie ist es mit Hummus: Die einen essen es und die anderen und es ist vegetarisch und gesund. Was ein österreichischer Interviewer vor nicht allzulanger Zeit herausfand. Wir aus Uribistan wünschen den einen und den anderen den zwei beschnittenen Semitenstämme in der Wüste alles Gute und bitte lasst Euch in die Arme fallen und langweilt uns die Weltgemeinschaft nicht nochmal ein weiteres Jahrhundert mit Eurem blutigen Konflikt. Es reicht. Danke.

September 21, 2011

A little hello from the afterworld by Terra Canaillo, being on the Moon with Henry Cow



A few years ago, I sat at a small campfire with a few former members of this band. It was a beautiful, long night, in the middle of three days full of music.
Going back home to Terra Canaillo, I had to drive very carefully, so high with all that music in my ears and feet and, well, everything everywhere anywhere else.
Now, being in the afterworld, I'm free to visit Uribistan and bring The Daily some sounds from this band: Henry Cow. Henry Cow was a kind of socialist collective, making experimental music (all their members studied music) from Great-Britain. The singer, Dagmar Krause, is german. The group consisted of three men and three women. And look at the drummer, he is great. He's still drumming like this, it is like water flowing through the air, evoking the spirits of Sound.
Their music was not easy, difficult to hear, but also very poetical. The right music to listen, being on the way to the moon. A Terra Canaillo's musical gift from the afterworld to Uribistan (in Uribistan the doors - and the ears - are open).
Magash!

PS: please, don't miss the article about the pope in Germany, here below, written by our friend HH Murat Joy Tchundyk. Sending my article last night from the afterworld, I did not have seen that Murat also posted something new, maybe in the same time. The video of the pope, Murat put in, is very interesting: is it real, is it fake? Is it both? Nevertheless, he seems to me being exhausted as much as his predecessor John Paul the Second. 

September 20, 2011

We cannot put God on a table



Dearest fränds from Djermanistan!
Are you prepared?God is too big to put on a table. Please while praying in tantric sexual meetings please donta forgetta your VATICANIES. Make love with GOD if you want on table. Everybooty is wondering what TERRA CANILLO is a doin, also Mista Mentzel in THEMEN DER ZEIT. Joseph, Jane and Mista Kronstadt are selling VATICANIES ( which me Holine$$ MJT) to youth in Freiburg. In this car there is Natures Bounty Vaticanies Blessed by me on their way to Freiburg in Djermanistan to the Catholic Youth. Please fuck gentle!
His Holine$$
Murat Joy Tchundyk

September 18, 2011

Реклама совхоза им. Ленина



Magash my fränds!

Please buy more uribi strawberry juice to support our beautiful country URIBISTAN!
In order to live in free and forever young future!

His Holine$$
Murat Joy Tchundyk

September 17, 2011

Heisse Frauen, Geld und Anthroposophie

"Eine der Grundfragen, die aus der zeitgenössischen Kritik heraus auftreten, ist die, in welcher Art die Bedrückung aufhören kann, welche die proletarische Menschheit durch den privaten Kapitalismus erfahren hat. Der Besitzer oder Verwalter des Kapitals ist in der Lage, die körperliche Arbeit anderer Menschen in den Dienst dessen zu stellen, das er herzustellen unternimmt. Man muß in dem sozialen Verhältnis, das in dem Zusammenwirken von Kapital und menschlicher Arbeitskraft entsteht, drei Glieder unterscheiden: die Unternehmertätigkeit, die auf der Grundlage der individuellen Fähigkeiten einer Person oder einer Gruppe von Personen beruhen muß; das Verhältnis des Unternehmers zum Arbeiter, das ein Rechtsverhältnis sein muß; das Hervorbringen einer Sache, die im Kreislauf des Wirtschaftslebens einen Warenwert erhält." aus: Rudolf Steiners, Die Kernpunkte der sozialen Frage, 2. Digitalauflage Berlin, Dreigliederungsverlag

Kweku Adoboli ( Bild oben bei seiner Festnahme) brach unter Tränen zusammen, als er auf der Anklagebank die harschen Vorwürfe hören musste, dass er die Schweizer Grossbank UBS um 2 Mrd. $ anscheinend durch " falsche Buchführung" erleichtert hat. Die City of London Police sieht sich keiner leichten Aufgabe entgegen, herauszufinden wie der 31 jährige Ghanese das geschafft hatte, wie das " im Zusammenwirken von Kapital und Arbeitskraft entstanden ist".
Die NZZ berichtet am Samstag, 17. September 2011 auf Seite 29 in dem Artikel " Anklageerhebung gegen den fehlbaren UBS - Händler" und bietet folgende Erklärung an: " Nichts Genaues wurde bisher darüber bekannt, wie Adoboli UBS - Sicherheitsmechanismen überlistete und einen Verlust von 2 Mrd. $ anhäufte. Eine Theorie geht dahin, dass er am Händlerpult Delta One mit einer Art synthetischen ETF - Kontrakten auf Abwege geriet, wobei fiktive Hedge - Kontrakte mit im Spiel waren. " Vielleicht liest ja jemand von der GLS Bank diesen Blog und kann uns unten in den Kommentaren erklären wie das funktioniert. Wir zollen unserem afrikanischen Bruder Kweku Respekt, dass er es beinahe geschafft hätte einfach so mal 2 Mrd. $ einer Schweizer Grossbank abzuzwacken. Vielleicht hätte Kweku ganz viele Waldorfschulen in Afrika gegründet oder Biofarmen und damit Arbeitsplätze geschaffen. Was er auf alle Fälle nicht war, Waldorfschüler, dort lernt man eher Schnitzen, Eurythmie, Malen und Philosophieren. "Was fehlt, ist schlicht ein echter Wirtschaftsunterricht, wie ihn der Gründervater der Waldorfschulen forderte. Dass die diesbezüglichen Anregungen Rudolf Steiners, wie z.B. die, dass die Schüler spätestens bis zum 15. Lebensjahr die Buchführung[2] beherrschen oder dass sie ihre Werkstücke professionell fertigen und verkaufen sollen[3], bis dato nicht umgesetzt wurden, liegt schlicht daran, dass die meisten Waldorflehrer aufgrund persönlicher Neigungen lieber die aufs Künstlerische bezogene Anregungen Rudolf Steiners aufgreifen und dafür andere ignorieren." aus: Wirtschaftsunterricht an Waldorfschulen! Jetzt! von Johannes Mosmann
Aber mal ganz ehrlich auch an ganz normalen Schulen wurde es vernachlässigt. Die meisten Deutschen haben irgendwelche Geldanlagen, die sie nicht verstehen, wo die versprochene Rendite die Gebühren gerade mal decken und das in inflationären Zeiten. Die Erzieher, Lehrer und Eltern sollen schauen, dass die Jugend keine Schulden machen mit Handyrechnungen, Drogengeldern oder Leasing, aber die Gesellschaft lebt nur auf Pump zwischen Delta One und Hedge Fonds Derivaten und dann sind natürlich da die " bösen Griechen", die natürlich an allem Schuld sind, vor allem an den Schulden. Pumpen und nicht zurückbezahlen wollen. Es ist eigentlich egal. Grossmutter Finkelsteen meinte immer nur, wenn bei uns über Geld und Vermögen am Essenstisch diskutiert wurde. " Das könnt Ihr doch alles gar nicht mitnehmen, wenn Ihr die Schwelle zum jenseitigen Leben überschreitet."
Ach ja übrigens apropos heisse Frauen hier wurde uns noch ein Bild von einer weit entfernten Cousine Kwekus zugespielt.
Hier beim Protest in London gegen die Einkerkerungs Kweku Adobolis.
Herrmann Finkelsteen

September 15, 2011

Giftgrüne Momente


Liebe Freundinnen und Freunden der Uribistan Daily!
Da wir alle Nirvana meditieren und die Welt so oder so nicht mehr zu retten ist auch wenn Hölderlin meinte," Wo Gefahr naht, ist das Rettende nicht weit". Wir empfehlen allen unsern Lesern nur noch hier herzukommen nachdem Sie die " Grüne Fee" besucht haben. Lasst uns gemeinsam in den Abgrund schauen.
Ihr Herrmann Finkelsteen

September 11, 2011

Rugby World Cup 2011 Opening Ceremony


Die Engländer haben die Welt erobert,um den Kolonien Fussball, Tennis, Rugby oder Cricket beizubringen. In Neuseeland wurde dieser Tage die Rugby Weltmeisterschaft eröffnet ein globaler Event, der aber in den germanisierten Ländern kaum Beachtung findet. Man interessiert sich eigentlich nur für das was man kann und worin man erfolgreich ist. Warum wird eigentlich in Djermanistan nicht Rugby gespielt? Nun ja diese Eröffnungsfeier der Rugby Weltmeisterschaft ist ein echtes Mysteriendrama, wo alte Mythen die neue Technik triftt ein Schnittpunkt wo sich Vergangenes mit Zukünftigem paart. Es könnte auch die Eröffnungsfeier unserer Highland Shamanen in Uribistan beim diesjährigen Kamel Sutre Festival gewesen sein. Jedoch hätten unsere Stromgeneratoren nicht mitgemacht. Erfreuen Sie sich an der Eröffnungsfeier der Rugby Weltmeisterschaften 2011 in Neu Seeland.
Ich muss jetzt noch zu einem Kamel Sutre Festival Vortrag gehen, den Marat Tchundyk hält.
" Sind Fliegenpilze sicherer als Flugzeuge?"
Herrmann Finkelsteen

September 02, 2011

Our celtic co-workerz on Kamel Sutré Dayz are in big problemz, made by stupid flight-pussies

Magash! Firzt, for mista Gérard Dépardieu it was impossible to come to Uribistan Kamel Sutré Festival Weekz, because on his flight a flightservice-girly refused him to go on the toilet to maka lida bit of peeing. Also he had to piss in the gangway anda flight returned home. Very bad!
Now again on otha f*ckin' airlinez same thingy happened with great modern hero Obelixe ande hiz friend otha modern hero Azterixe. In the air, Obelixe was very hungry. Thiz is normal for great big hero. But it became almost kinda starvation for him. The bloody flight-pussy refused him to eat fine fresh wild boarz. He became very angry anda, kick-ass, plane crashed. I hope with their magix powerz they survive anda will arrive in our last week of Kamel Sutré Festivalz. They would do special erotix Celtic magix with wizzard-brew. Overstreamingz!

August 19, 2011

There is a Ghost in the Kitchen



I dont know the man - The Statesmen
What a band!!¨Real Americained Music out of the BIG APPLE. I like to book them for Tour in Uribistan Daily or maybe they wanta hava me as Gogo Man singing background vocals, playin tambourine and me dancing showing me my sexy legs. I ama amazed they hava only some klicks. They play live and it sounds f....ing greät! Big Applause for the guys.
His Holine$$
Murat Joy Tchundyk
P.S. I hava no band anymore, please let me know whether some band wants me.

KAMEL SUTRÉ FESTIVAL 2011: the Swissianz are getting high anda have big fun!

Magash! The official delegation from Switzerland on our Kamel Sutré Festival is a big surprise for us. Thiz is Mama Rosin. They hava lotz of fun here, anda with their mixup of Switzerland-French textz anda kinda zydecomusix they make hell of partiez here. Everybody feeling happy with their musix. In the video below, made on my bastardbrotha HH Murat Joy Tchundyk's farm, they play a song with all kindz of toolz anda woodz, they found here in the big garden, full off elementary beingz.
Later that day, we had a big party, Murat was dancing lika fool anda doing some Uribi magix (not on video). Overstreamingz, enjoy life (in the middle of all the bullshit around us in this poor world).




Anda here we hava otha video, thiz is whole Swizz delegation, people of all agez singin', drinking anda dancing. Till now, I thought, in Switzerland only some seriouz old bankerz are livin' there, looking lika thiz guy Albert Steffen, anda you only go there bringing your black money, you  made with illegal thingiez in your own country. But:now I know it, otha Swizzerianz exist!



August 17, 2011

Official openinx of Kamel Sutré Festival Weekz in Hamasheyk, with the mysteryplay 'Forever Dolphin Love' of Connan Mockasin



Magash! With this nice mystery play, our Kamel Sutré Weekz get started - among otha peoplez we see girl called AUI, the green dolphin girl. Anda everybody from abroad in Uribistan, enjoying Kamel Sutré weekz: welcome, very, very big magash anda great overstreamingz!

August 12, 2011

Herr Rossi sucht das Glück



Ich suche auch das Glück kommt mit. WIR suchen das Glück.

August 11, 2011

England brennt....aber schon lange


Herr Cameron Premierminister eilte nun schnell vom Tennisspielen in der Toskana nach London, um der Polizei alle erdenklichen Waffen und Gesetzesfreiheiten zu geben, damit die Unruhen in England gestoppt werden. Die Demokratie wird verteidigt. Viel ist zu lesen von sozialer Ungerechtigkeit und von der Schere, die im Königreich auseinanderklafft zwischen Arm und Reich. Eigentlich fing alles früher an nicht mit Herrn Cameron, vielleicht waren es die Unruhen in den Achtzigern, als die Minenarbeiter in Schottland und Nordengland auf Geheiss der neuen Tory Regierung unter Thatcher niedergeknüppelt wurden, damit die Gewerkschaften endlich nichts mehr zu sagen hatten, so dass die Privatisierung des Landes voranschreiten konnte, unter anderem wurden Wasser, was eigentlich nur den Udinen und Wassergeistern gehört, privatisiert. Das beschert vor allem dem Süden Englands LOADS OF MONEY. Stimmbezirke wurden dort im Machtzentrum der Tories halbiert und im Norden Englands verdoppelt, so dass der Turbokapitalismus von Thatcher über mehrere Amtszeiten durchgezogen werden konnte. Aber schon vor drei Jahren vor der blutigen Zerschlagung der englischen Gewerkschaften 1981 wurden die Unruhen in Brixton ( siehe oben erstes Video)polizeilich mit dem netten Bobby, wie wir ihn aus den Schulbüchern kennen, geregelt. Frau Thatcher machte keine halben Sachen, in Grossbritannien nicht, auf den Falkland Inseln nicht und auch nicht beim ersten Golfkrieg, wo sie zumindest bei der aktiven Vorbereitung aktiv mit dabei war. Und nun kommen die Unruhen in England völlig aus dem Nichts? Es hat eine lange Vorgeschichte. Ralf Dahrendorf kritisierte damals die Thatcherregierung schwer, dass sie die urenglische Tugend der englischen Demokratie des politischen Dialogs und Konsens einfach missachtete und im Namen der Demokratie für Recht und Ordnung sorgte. Cameron schickt sich an das Erbe Thatchers weiter zu zelebrieren, ob es ihm gelingen wird sei dahingestellt. Es braucht in England nicht erst seit den Unruhen dieser Tage eine auf Dialog zwischen den Klassen und gerechte Verteilung der Gelder bedachte Politik. Es ging schon los in den frühen 80ern. Alle zeigen sich schockiert so etwas habe es noch nie gegeben reine Lust an der Gewalt sei da am Werke, so wurden alle Unruhen der letzten Dekaden dargestellt. Ich denke die Leute haben einfach die Schnauze gestrichen voll.
P.S. Hanif Kureishi Video erläutert Thatchers Politik ab der 4 ten Minute.
Herrmann Finkelsteen
P.S.S. Und als Schmankerl gibt es Clashs London`s Burning live.

August 09, 2011

Converting human spirit into energy...Perception of Reality


Dearest Fränds!
Please meet a Native American Freethinker who is a true Uribiman!
His Holine$$
MJT

August 08, 2011

Kamel Sutré Festival 2011 (2): how to looka lika real Uribiman

Magash! Dear readerz anda upcoming participantz from all world in Kamel Sutré Festival 2011 in Hamasheyk anda otha partz of our beloved Uribistan! If you will looka lika a fine Uribiman, lika we heroes from Tchundykfamily, we give now magix instructionz for growing your hair. Even, if you hava bloody egghead, a dirty meatcap, or a bright billiard ball, don't worry: let it grow! Just meditate, concentrate on the old Uribi-mountaingod Shipta (he is very hairy) and say 100.000 times mantram: shipta-shipta-ta-tta-hipta-voxta-klipta-tahakumakumm. Thiz is very old Uribi mantric speech for mountain godz. Meanwhile touch your skinny skull, and you will see, afta few dayz or weekz by touching your skin, hair beginz to grow. But WARNING: don't touch your girlfriend or woman in those dayz. Thiz givez bad ending: do you lika women with hairy breasts?

August 07, 2011

Kamel Sutré Festival 2011 (1) : summermusix: hot story in awaiting Kamel Sutré weekz in Hamasheyk

Magash, magash, rani magash! Dearezt readerz, thiz ,in our beloved Uribi language, great 'magash', it meanz something lika intensive greetings from one human being to otha human beingz. Here in uribistan, we ara waiting now for beginning of our real phantastic Kamel Sutré weekz, reaching the earth, plantz, wind, clouds, animalz anda all spiritz. Kamel Sutré is disciplin to heal yourself. An american tourist once said to me: 'Great man! Your Kamel Sutré weekz are lika fucking for spiritual cleaning of soul anda body!' Anda so it is. To come in real magix atmosphere, we show you now fine video with some, also in Uribi mountainz practicised, magix! Enjoy it, lotz of overstreamingz!


Devendra Banhart - Carmensita on MUZU.TV

Juli 24, 2011

Beauteouz musix in bad timez.

Dearezt readerz! In thiz horrible timez, I found something beautiful to hear. Reading firzt on Terra Canaillo, Joseph Canaillo's post about the sad newz from Oslo, I dizcovered also on his site the songz of The Kift, Joseph put in his so called 'Canaillo's Sunday Matinee'. Their music is beauteouz. My hair stood on end! So I looked lida bit in the internet afta thiz band. They come from Holland anda hava their originz in the dutch punk scene (!). They exist since 1988. I looked at their website, and I saw one of the most stunning sitez viewed in the last yearz. German would call it a 'Gesamtkunstwerk', anda ofcourse I viewed some of their musicvideoz. Here you will hear same song as on Terra Canaillo, but in an official musicvideo-version. This video is so well done, like their fantastic website. Enjoy it: you can watch it three timez - firzt time viewing thiz amazing video, second time reading the subtitlez, if you donta speak dutch, and third time just hearing thiz pulchritudinouz musix. Anda ofcourse: hearing it the fourth time, you taka your love anda dance togetha! Overstreamingz!

Juli 13, 2011

An alle Gronbach Fans


Da die Tchundyk productions auf sound cloud Speicher sparen müssen, werden in einigen Tagen ein paar Titel vom Netz genommen wie z.B.der besonders unter anthroposophischen Lesern und Leserinnen beliebte Titel ATME DIE BRENNENDE LUFT. Da einige Geschäftspartner Folowers völlig konsterniert waren, als sie dieses Stück gehört haben und schon damit gedroht haben uns von ihrer Geschäftsliste Followerliste zu nehmen, haben wir uns schweren Herzens dazudurchgerungen , dass wir auch diesen Titel mit den Worten Gronbachs für immer aus der Akashachronik des Internets nehmen werden.t. Jetzt haben sie noch bis zum Wochenende Zeit diesen Titel gratis herunterzuladen. Ein unbedingtes Muss für die Playlist diesen Sommers. SIe fahren Rad und stehen im Verkehr der Auspuffgase dann hören Sie ATME DIE BRENNENDE LUFT, oder beim Joggen, beim Tantra, in der Vorlesung, iM gottesdienst, im Jobcenter, bei einer langweiligen Eurythmieperformance, bei einem Rockkonzert oder beim Reiten. Atme die brennende Luft by Tchundyk Productions
Wir wünschen Ihnen alle damit einen schönen Sommer! Und nicht vergessen. Einfach Atmen.
Download for free Green-Little-River!
H:F:

Juli 08, 2011

Uribier von IMF Chefin vergewaltigt?

" Was hat sie mit meinem Sohn getan , wir waren doch so freundlich zu ihr." Das waren die Worte der Mutter des Vergewaltigten Machmoud heute vor dem Hamasheyker 7 Sterne Hotel Rumyanyk. Inzwischen ist Christine Legarde wieder auf freiem Fuss und auf einem Heimflug nach Paris , wo der nächste Skandal auf sie wartet. Hat sie wirklich die 45 Millionen Euro mit dem Fussballmanager von Marseille Schmerzensgeld für die erlittenen Seelenqualen geteilt?
Wir wissen es nicht, was aber immer mehr aus den dunkeln Nebeln der Vermutungen sich zu einer betonharten Tatsache verdichtet, ist dass es zu sexuellen Handlungen zwischen Machmoud und der IMF Chefin am
privateigenen Strand des Hotels gekommen sein könnte. Jedoch gibt es keine menschlichen Augenzeugen, die das bestätigen können, ausser Machmouds Kamel, das anscheinend dabei stand in so unmittelbarer Nähe, dass es Spermaspuren von Machmoud.M. aufweisen soll, jedoch betonte die Hamasheyker Polizei, dass sie erst am Anfang ihrer Ermittlungen stehen würden und dass man den Spermaspuren im Kamelfell nun wirklich keine all zu grosse Bedeutung zu kommen lassen sollte. Auf die Frage wieso Frau Legarde nach Frankreich reisen durfte, antworteten uribische Regierungsbeamte, dass sie gut bezahlt habe und es dadurch Machmoud ermöglicht wird eine Traumatatherapie zu machen, ob sein Kamel dabei ist, wird vom Forensischen Institut noch abgeklärt. Auf alle Fälle wird die neu ernannte IMF Chefin Legarde zur Gerichtsverhandlung erscheinen, wenn alle Anklagepunkt klar seien.
Machmoud M. in einem Telfongespräch mit der Uribistan Daily:
" Ich wollte nur mit meinem Kamel Cameltrips an Touristen verkaufen. Unter anderem kam ich an einer weisshaarigen Frau mit Kurzhaarschnitt vorbei und sie riss mich vom Kamel herunter band mich an den Sonnenschirm zog mich aus ...und... ( hier versagte die Stimme Machmouds) ..und das Schlimmste war...dass mein Kamel alles mit anschauen musste und ich es auch noch selber beschmutzte...."
Einige uribische Tierpsychologen fordern auch umgehend eine medikamentöse Behandlung für das Kamel, sonst würde es nie wieder Touristinnen auf seinem Buckel reiten lassen können.
H:F:

Juli 06, 2011

Drop out fall in love


When I fall in love (instr.) by Tchundyk Productions

and tune in into my new music and dream away.
His Holine$. Be gentle with your souls!
MJT

Juni 08, 2011

Juni 06, 2011

Banana Split ist schuld an EHEC


War es dieser chinesische Koch, der das EHEC übr Belgien nach Djermanistan brachte?

Juni 05, 2011

Vom Kartoffelkeller nach Bienenbüttel

Das Schild wurde definitiv in einer Waldorfschule hergestellt. Eltern Anthroposophen? Anthroposophen schuld an EHEC?
H:F:

Kartoffelkeller gefährlicher als Fukushima?



Juni 03, 2011

Ikea wird bombardiert


Letzte Woche wurden mehrere Ikea Filiallen in Europa vor allem Belgien und Holland durch Explosionen erschüttert. Three Ikea stores hit by explosions
In wie weit der Bombenterror in Verbindung mit Bin Ladens Billy Regal (Terra Canaillo berichtete) zusammenhängt ist noch ungeklärt. Jedoch wird immer wahrscheinlicher, dass mehrere Taliban Kämpfer, die vor allem ihre Höhlen mit Fell Futons von IKEA ausgestattet haben, unzufrieden mit den schwedischen Produkten sind. Die Verbraucher Minister verschiedener europäischer Länder prüfen nun ob die Anschuldigungen, dass auch bei den Futons Produkten der Vierkantschlüssel gefehlt hat, berechtigt seien.
Einge Verbraucherminister meinten hinter vorgehaltenen Händen also inoffiziell. IKEA hätte gar nicht die Futons liefern dürfen. Die Staatsanwaltschaft prüft nun vor allem in Djrmanistan, ob nicht junge Jihadisten als türkische Gemüsehändlern in Neu Kölln getarnt, als Lieferanten für Ikea arbeiteten. Die spanischen Gurken waren eigentlich türkische Gurken dieser Al Kaida Zellen, jedoch wies der europäische Gerichtshof daraufhin, dass die Gurken nicht türkisch seien, sondern deutsche Produkte. Gurken können nicht ihre Staatsangehörigkeit durch ausländische Berührung (wie z.B. türkische Hände) ändern. Manche Verbraucherminister wollen nun die doppelte Staatsangehörigkeit für Gemüse beantragen.
H:F:

Mai 22, 2011

For our friendz in the People's Republic of China

Magash! Magash to everybody, every single man, woman anda child anda domestic animalz and otha animalz in whole worldz! Magash to the plantz anda to the stones anda the elementary beingz! If you, dear reader, watch the lida worldmap on thiz blog, you will see so many spotz all over the world people are reading us. Today, we had alot of viewz from our brothas anda sistas in Hongkong. Now Hongkong is a city with a special status in the Notsofree anda VeryOlda Republic of China. For you, anda also for all citizenz in the rest of China, the Free anda EverYoung Republic of Uribistan sendz you peace, love anda ofcourse lotz of freedom, with two lida videoz. Overstreamingz!



Mai 21, 2011

Psychedelicz

Magash! Well, it is late now in Uribistan, full moon is shining big over our holy Makarat mountain (thiz is real mountain Noah came with his big boat anda his animalz. 'Ararat' is a wrong writing - but because thiz mountain is much more known as our Makarat..and so on.. it does not matta). From our patio in the Hamasheyk Institute of Cyberneticz I enjoy thiz wonderful moment. But, I hava to weep a litta, without my bastardbrotha Murat Joy Tchundyk, still being emprisoned in Guantanamo - just for helping someone to carry an IKEA-Billy regal! They are completely nutz, those Americans!.

But in fact, we love America. We donta love American politicz, but we love America anda know lotz of nice Americanz. Anda: they always hava nice anda big surprisez. Here is a video-advertizement from an institute, doing same thingz as we are practising since, well, since Adam and Eve, in Uribistan anda in our Hamasheyk Institute. Justa listen anda view:

Mai 19, 2011

Dominique Strauss-Kahn, the (almost) true story: OPERATION HOTDOG

Dearezt Readerz! On his website, Terra Canaillo, our friend in Djermanistan, Joseph Canaillo, wrote the (almost) true story about the Dominique Strauss-Kahn case. We thinka it's interesting stuff for our readerz in the english speaking world. We hava tranzlated it in Uribi-English. At the end of the article from Joseph, we copied a comment to an article on Spiegel-Online, written in english by a man called Tom Heneghan, living in the USA. 

 I thinka: Joseph Canaillo has a great fantasy, that becomes reality, and reality is more fantastic as fantasy.
 
Agent Morris (name has been changed) instructed that lida chick only one day before. It took a few weekz, but after all, they found her quickly, the right woman for the job. She was small, graceful and black - exactly the proper lida fruity girl for Hotdog. Furthermore well endowed with performing skilz, in a certain way sexy, with enough power to fend off a presumptuouz guy.
One week before, she started her job at Sofitel (New York). Agent Morris' chiefz knew, thiz could be a weak point in their construction, if someone would make some investigationz, but, she was the best, and time was running away.  She was very cool, although, a bitty nervouz too: tomorrow would be X-Day.

Hotdog is ripe. Agent Morris gives her 5000,- US $. After completing the action, she becomes anotha 5000,- US $. Agent Morris is laughing maliciously, yes, it's possible, afta the thing, she may receive a compensation over 250.000,- $ minimum (a good deal: as we know, she lives in a house for HIV-positiv peoplez, Marat Tch. Gundo).

Agent Morris explainz the procedure, without unveiling the real identity of Hotdog. Early in the morning, there is a 100 % chance that Hotdog wil take a shower or takes a bath. They will let her know, by the internal callsystem, to clean suite 2806. Immediately she has to make his bed, bending forward in some kind of obnoxiouz way, making it possible to hava deep insightz in the back and at the front. Saying thiz, Agent Morris grins. Also, in this hotel, for the roomservice, not so common, she has to wear a low neckline. Hot sexy underpantz are very good, but no thong, for Hotdog, thongz are too vulgar. She has to maka lotz of noice, so Hotdog has to take notice.
    
In America, the USA, Hotdog actz more cautiously than usual. He will come to look what is happening. He doesn't suspect, someone is in his suite. Normally it would be impossible.
Seeing her (it's highly probable he is unclothed, because he likes it walking naked in the morning in his appartment), he will be astonished, only for a short moment, there is no more time to think: there will be a mental blackout in his kinky brainz. Look at him with an amazed expression, smile and target his ding-dong. Excuse yourself, you didn't know he was there, show a very innocent look. His cock growz as hard as granite. We know him, we hava his complete psychological profile. We know what makes him tick. He is a hot dog. He will grasp you between your legz, feeling you up, hard breathing. Firzt smile at him, don't struggle, just say, you don't want thiz.  He will be clean gone. Smile anotha time at him, just say something lika 'no, not like thiz..', pucker your lips. Take care, he can look at your bazookas. Now, he getz outrageously batshit insane! His Lida John explodez! He only thinkz: penetrate! Now, struggle with him, kick him in his whirlygigs. Now, we hava a more difficult action: you must take care, that he touchez you in a hard way, clutching you tight, scraping - afta thiz, just go, go! Immediately you have to go to the police. Hotdog is very smart, Hotdog will try to fly away as soon as possible. In the way, his winky getz smaller, he will realize, a very dirty game has been played with him...

Anda here we hava the article found between readerz-commentz at Spiegel-Online: 
Tom Heneghan
International Intelligence Expert
Sunday May 15, 2011
United States of America – It can now be reported that the U.S. Senate Banking Committee has recommended criminal prosecution of the gangster investment bank and brokerage Goldman Sachs, as well as the notorious criminal financial giant J. P. Morgan.
The criminal referrals have been sent to the U. S. Justice Department and now sit on the desk of compromised U.S. Attorney General Eric Holder.
The criminal referrals not only name Goldman Sachs and J. P. Morgan but former President George W. Bush, former Bush Administration U.S. Treasury Secretary Henry ‘Hank’ Paulson, former Federal Reserve Chairman Alan Greenspan, former Speaker of the House Congresswoman Nancy Pelosi, and U.S. Secretary of State and former New York Senator, Hillary Rodham Clinton.
Item: Attorney General Holder, who was linked to the pardon of noted Bush-Clinton Crime Family Syndicate bagman Marc Rich, is now in a box with sources close to the New York Post reporting that both Goldman Sachs CEO Lloyd Blankfein and J.P. Morgan CEO Jamie Dimon are about to be indicted by a New York Federal Grand Jury.
Reference: The indictments deal with a violation of the New York state “bucketing” law which forbids false misrepresentation in the sales marketing of derivatives.
Note: And now the plot now thickens. A great deal of the evidence submitted to the Senate Banking Committee, as well as New York state prosecutors, was supplied to them by none other than the current President of the International Monetary Fund and soon to be French Presidential candidate, Dominique Strauss-Kahn.
It is therefore no coincidence that at 4:40 p.m. yesterday, May 14th, Strauss-Kahn was removed from a departing flight and arrested early this morning by New York police and charged with sexual assault of a chambermaid who worked at the Sofitel hotel in New York City near Times Square.
Note: What is also interesting about these events surrounding Strauss-Kahn is that for whatever reason Strauss-Kahn’s diplomatic immunity was revoked by the U.S. State Department 24 hours BEFORE the alleged sexual incident occurred at the Sofitel hotel.
Item: The U.S. Secretary of State, of course, is none other than Hillary Rodham Clinton, who is now a subject of the aforementioned investigation triggered by evidence given to Federal and State prosecutors by none other than Strauss-Kahn.
I will leave it to the readers of this intelligence briefing to come to their own conclusion concerning this strange event.


And now the plot thickens even more!


We can now divulge that major felony charges have been prepared by Justice Department investigators that accuse the aforementioned members of the Bush Administration, including others, as well as Goldman Sachs and the Bank of America, in the illegal diversion of $1.5 TRILLION tied to the Wanta-Reagan-Mitterrand Protocols, which were taxes owed to the U.S. Treasury.
I can’t find anything more about this when I do a search. Perhaps the people behind the screen have put a block on a search with both Strauss-Kahn and Goldman Sachs in the same less
Here it ends..