Juli 08, 2011

Uribier von IMF Chefin vergewaltigt?

" Was hat sie mit meinem Sohn getan , wir waren doch so freundlich zu ihr." Das waren die Worte der Mutter des Vergewaltigten Machmoud heute vor dem Hamasheyker 7 Sterne Hotel Rumyanyk. Inzwischen ist Christine Legarde wieder auf freiem Fuss und auf einem Heimflug nach Paris , wo der nächste Skandal auf sie wartet. Hat sie wirklich die 45 Millionen Euro mit dem Fussballmanager von Marseille Schmerzensgeld für die erlittenen Seelenqualen geteilt?
Wir wissen es nicht, was aber immer mehr aus den dunkeln Nebeln der Vermutungen sich zu einer betonharten Tatsache verdichtet, ist dass es zu sexuellen Handlungen zwischen Machmoud und der IMF Chefin am
privateigenen Strand des Hotels gekommen sein könnte. Jedoch gibt es keine menschlichen Augenzeugen, die das bestätigen können, ausser Machmouds Kamel, das anscheinend dabei stand in so unmittelbarer Nähe, dass es Spermaspuren von Machmoud.M. aufweisen soll, jedoch betonte die Hamasheyker Polizei, dass sie erst am Anfang ihrer Ermittlungen stehen würden und dass man den Spermaspuren im Kamelfell nun wirklich keine all zu grosse Bedeutung zu kommen lassen sollte. Auf die Frage wieso Frau Legarde nach Frankreich reisen durfte, antworteten uribische Regierungsbeamte, dass sie gut bezahlt habe und es dadurch Machmoud ermöglicht wird eine Traumatatherapie zu machen, ob sein Kamel dabei ist, wird vom Forensischen Institut noch abgeklärt. Auf alle Fälle wird die neu ernannte IMF Chefin Legarde zur Gerichtsverhandlung erscheinen, wenn alle Anklagepunkt klar seien.
Machmoud M. in einem Telfongespräch mit der Uribistan Daily:
" Ich wollte nur mit meinem Kamel Cameltrips an Touristen verkaufen. Unter anderem kam ich an einer weisshaarigen Frau mit Kurzhaarschnitt vorbei und sie riss mich vom Kamel herunter band mich an den Sonnenschirm zog mich aus ...und... ( hier versagte die Stimme Machmouds) ..und das Schlimmste war...dass mein Kamel alles mit anschauen musste und ich es auch noch selber beschmutzte...."
Einige uribische Tierpsychologen fordern auch umgehend eine medikamentöse Behandlung für das Kamel, sonst würde es nie wieder Touristinnen auf seinem Buckel reiten lassen können.
H:F:

Kommentare:

AUI hat gesagt…

Gut, dass du ein bisschen Publicity kriegst, lieber Machmoud. Wie geht es dir? Was machst du so?

barbara2 hat gesagt…

das ist mal eine wunderbare geschichte
das kamel wollte camelsutre machen

M(ar)at Gundo Tchundyk hat gesagt…

Dearezt Barbara! Very good comment, I can hear in it you hava great interest in our Uribian Culture. Ofcourse historical Kamel Sutré is very, very old - name of animal 'Camel' came later - because some Kamel Sutré variationz between Kamel Sutrélomi anda -lami
(it's name of people here practicizing ritual Kamel Sutré) are done on back of Camel. You can imagine: beneath you the wide, goldshimmering sands of our desert - twinkling stars anda moon above you - and in the middle on back of Camel, king of desert, you ara making real good Kamel Sutré with your partner. By the way: you are invited to come to our 2011's Kamel Sutré Dayz.
Anda now everybody knowz truth about Legarde anda Machmoud: she wanted to try, without a Uribi guide, to do Kamel Sutré, but she took wrong Camel anda wrong driver. Bad luck.

AUI hat gesagt…

Liebe Barbara,
das Kamel wollte Camel Sutré mit Machmoud machen?

Anonym hat gesagt…

Nein nicht das Kamel sondern der Sonnenschirm¨! Ist doch klar, mensch mädchen denk doch nach. Schon mal Philosophie der Freiheit gelesen?

AUI hat gesagt…

Das kapiere ich nicht.

Anonym hat gesagt…

Das dachte ich mir.

AUI hat gesagt…

Gnagnagna

AUI hat gesagt…

Ich kann nicht mehr, muss jetzt ins Bett, gut' Nacht

Anonym hat gesagt…

Denken übers Denken ist anstrengend und so ging der brave Anthroposphist zu Bett und kuschelte sich an den speckigen Seelenkalender,der ihm von jemand gegebn wurde, der wiederum jemanden kannte der bei Frau Marie von Sievers zwischen die nimmermüden Mühlen genommen wurde so wie Machmoud.
Gute Nacht Du kleines Seelenwesen.

AUI hat gesagt…

Was ihr immer mit dem Steiner habt. Den les ich kaum noch, bin tagsüber mit Überleben beschäftigt.

Anonym hat gesagt…

Dann bist Du geheilt!

AUI hat gesagt…

Wie meinen?

Anonym hat gesagt…

Heilsam ist was...

AUI hat gesagt…

Drück dich mal bitte etwas deutlicher aus. Ich kann keine Gedanken lesen