Juli 13, 2011

An alle Gronbach Fans


Da die Tchundyk productions auf sound cloud Speicher sparen müssen, werden in einigen Tagen ein paar Titel vom Netz genommen wie z.B.der besonders unter anthroposophischen Lesern und Leserinnen beliebte Titel ATME DIE BRENNENDE LUFT. Da einige Geschäftspartner Folowers völlig konsterniert waren, als sie dieses Stück gehört haben und schon damit gedroht haben uns von ihrer Geschäftsliste Followerliste zu nehmen, haben wir uns schweren Herzens dazudurchgerungen , dass wir auch diesen Titel mit den Worten Gronbachs für immer aus der Akashachronik des Internets nehmen werden.t. Jetzt haben sie noch bis zum Wochenende Zeit diesen Titel gratis herunterzuladen. Ein unbedingtes Muss für die Playlist diesen Sommers. SIe fahren Rad und stehen im Verkehr der Auspuffgase dann hören Sie ATME DIE BRENNENDE LUFT, oder beim Joggen, beim Tantra, in der Vorlesung, iM gottesdienst, im Jobcenter, bei einer langweiligen Eurythmieperformance, bei einem Rockkonzert oder beim Reiten. Atme die brennende Luft by Tchundyk Productions
Wir wünschen Ihnen alle damit einen schönen Sommer! Und nicht vergessen. Einfach Atmen.
Download for free Green-Little-River!
H:F:

Kommentare:

AUI hat gesagt…

Wieso "auch"? Was wurde denn bisher vom Netz genommen? Schade, dass ich das Stück nicht hören kann...

AUI hat gesagt…

Der Punkt ist, dass ich auch keinen Ort habe, wo ich den Song hören könnte. Es steht keine zureichende Verbindung, so wie eh und je eben.

Mein aktueller Gronbach-Status: was mir besonders gefällt ist, dass Moral für ihn & die Fans keine bereits in Stein gegossene Größe ist, also kein ganz bestimmtes bereits vorhandenes Verhalten, sondern wirklich aufs neue hinterfragt und gedacht wird. Da liegt wirklich etwas Neues, glaube ich, in seinem Stil. Dagegen ist er wohl eher jemand für diejenigen, die mit der Welt wie sie heute so ist, voll und ganz klarkommen und gar nicht groß etwas anders haben will. Das ist eine schöne Eigenschaft, wirklich, allerdings passe ich dann typmässig nicht so recht dazu... Ich bewundere diese Art, ohne direkt neidisch darauf zu sein
Die Öffnung gegenüber denjenigen, die in unserer Zeit auch ohne Anthroposophie sich spirituell gebildet haben, kommt mir völlig in Ordnung vor, da gibt es eben echte Ansätze und sehr gute Gespräche.

Frans Neugebauer hat gesagt…

Etwas Neues? Der kocht die 80er auf und verkauft es als was Frisches. Wa Hauptsache Du hast irgendiwe ein gutes Gefühl dabei im Bauch, so als ob Du abgestandenen Kamillentee getrunken hast.
Was würde Jesus mit Petrus machen, wenn dieser alten Fisch verkauft hätte? ÜBERLEG MAL!
Frans Neugebauer

Anonym hat gesagt…

Scheibenkleister zu spät hätte noch so dringend n geiles Mantra fürn Strand gebraucht. Könnt Ihrs nich noch mal hochladen.
Maya

AUI hat gesagt…

Hallo,
ich krieg eure Mantras eh als email zugeschickt. Danke.
Übrigens: Frans, was würdest du sagen, was in den letzten 30 Jahren so an neuen spirituellen Anforderungen dazugekommen ist? Überleg selber mal.

Der Akolyth hat gesagt…

WIR WOLLEN DIE BRENNENDE LUFT ZURÜCK - UND ZWAR SOFORT!

Frans Neugebauer hat gesagt…

Liebes AUI!
Gar nichts einfach immer Weiteratmen ein und aus.
Frans

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Jetzt seid Ihr plötzlich alle da jetzt da es zu spät ist.
Jetzt kann ich auch nichts mehr machen, machts wie Frans einfach weiteratmen!
Euer Herrmann Finkelsteen

AUI hat gesagt…

Hallo Frans,
ich war aber bis gestern abend arbeiten, bzw im Zug, und der Tag nach dem Schichtdienst wird immer zum Aufpäppeln benötigt. Das wissen deine 300 Leserbestimmt inzwischen! (Ich hatt auch bis zu 200 Klicks pro Tag in meinem kleinen Blog manchmal)
Weiss nicht, die Zeiten sind ahrimanischer geworden, d.h. es ist sehr schwierig geworden, wach zu bleiben. Manches das selbstverständlich war, ist gegangen (Diskussionen auch des Mainstream wie eine verantwortliche Gesellschaft gestaltet werden soll. Viele wissen gar nicht, was besser geworden ist.) Jeder kämpft ums Überleben. Dafür sind wir alle mittelalt geworden, das Leben hat Enttäuschungen geboten, der Freuden gibt es wenige... Das mein ich mit ahrimanisch...