März 06, 2007

TNT FOUND TWO DIFFERENT ANTROPSFY TRIBAS!!!

TNT reports- Our antropsfy research team founda out two tribas in anthroblogland. Yes we know Mr. Incense from Flensburger Hefte. Our naturespirit knows him from the gossip in the spiritland. Mr. Incense is well known there and respected, but we believe that Hamasheyk Institue are better, because of Kasakhi Folkspirit We founda interesting words of Mr. Steinere.
Mr. Steinere said and helps us common mortals: "Hat man die sinnliche Welt in dieser Art begriffen, so eröffnet sich auch das Verständnis für Wesen anderer Art, als diejenigen sind, die in den genannten vier Reichen der Natur ihr Dasein haben. ( Our naturespirit very sada, that Mr. Steinere didn`t say anything about the Kasakhi-frog-naturespirit-unit) Ein Beispiel für solche Wesenheiten ist das, was man Volksgeist (Nationalgeist) nennt. Dieser kommt nicht in sinnlicher Art unmittelbar zur Erscheinung. (out of Mr. Steinere, Theosophie, Berlin 1904)
We founda antropsfy triba who is very busy with djerman Nationalgeist. Green-little-river is saying interesting thingies about it. That you cana experienca the hirarchy of archangels in national consciousness while democratic voting is going on. One of our reporters discovered that in Info 3 September? 2005 (Die Sänsucht behind).
So you hava one triba talking to naturespirits and the other to national ghost, is this correct?
Why is not a Info 3 reporter comin to us to see our National Ghost. How do you catch hima? also with a vaticany? Mahmoud founded after reading Mr. Steinere and Green-little-river ANP ( the kasakhi- archangels national party) Do you want to join? And Zhu-Ling, where can we find hero-woman? Please tella us more about. Helpa us to understand the National Ghost Triba in Antropsfy.

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Zunächst sagt Steiner ja, daß in uns allen der Geist lebt, genauso das Weltenall und was darin ist mit Geist erfüllt ist. Nun ist der deutsche Nationalgeist aber etwas Besonderes, weil er damals durch den unseligen Krieg zerstört, d.h. zurück in die geistige Welt katapultiert wurde. Das kannst du schon bei Irene Johannson nachlesen, der cg Priesterin und Israel-Freundin, die ein Buch über die Engelbotschaften geschrieben hat. Nun muß sich der Nationalgeist stücklesweise wieder inkarnieren, damit er wieder da sein kann, aber ich glaube der Prozess setzt sich noch in die Zukunft fort. Die Menschen allerdings, die dabei helfen, gibt es heute schon! Um ehrlich zu sein bin ich auch heilfroh, daß es Gronbach ist, der dabei Pate stehen will, denn wir wollen ja, daß das Notwendige so schmerzfrei wie möglich für alle Beteiligten vor sich geht. Wir brauchen ja auch nicht zu denken, daß wir als einsame Wölfe ganz allein durch den Prozess durch müssen, nein, genau das sollen wir ja nicht mehr! Deutschland ist längst Teil der Weltgemeinschaft und hat als solcher die Aufgabe, ganz besonders die kleinbürgerliche Verkniffenheit zu bekämpfen, die uns unfähig macht, sich in den anderen hineinzuversetzen. Positiv gesagt, das richtige Maß an Selbstbewußtsein zu haben und zu halten, weder überhöht noch erniedrigt. Dieses Schicksal teilen wir übrigens als einzige größere Nation, außer vielleicht noch den Japanern, mit vielen kleinen, ohnmächtigen Nationen und Volksgruppen, denen gegenüber wir eine Verantwortung haben, die andererseits aber auch das außerordentliche Privileg haben, unsere Verbündeten im Geist zu sein. Wir haben überlebt, wir sind noch da, ist das nicht seltsam?
(Für die Beantwortung der anderen Fragen gibt es einen weiteren Kommentar)

Annette hat gesagt…

Ja, wie ist das denn nun eigentlich mit den Naturgeistern und den Nationalgeistern? An der Vorstellung, es gäbe die einen auf der einen Seite und die anderen auf der andern, paßt mir irgendwas überhaupt nicht. Allerdings sind sie ja auch nicht gleich. Kann nicht sein. Überhaupt, das mit den Fröschen und das mit den Kühen geht mir überhaupt nicht aus dem Sinn. Ja, und Vatikanchen ?!?
Murat, wie ist das bitte gemeint, jemand soll DEINEN Nationalgeist interviewen? Deutschlands Nationalgeist, das Wahre, Schöne, Gute also, läßt sich gar nicht herzwingen oder manipulieren. Ich glaub man muß ihm halt seine Freiheit lassen, dann kommt er vielleicht...

THENAKEDTRUTH hat gesagt…

Liebe Frau Anette,
recht herzlichen Dank für Deine Ausführungen, welche meine Kasakhi-brothers schwer zum Nachdenken brachte. Wir spüren, dass Info 3 sich wirklich um den neuen deutschne Nationalgeist bemüht. Herr Gronbach hat es nicht leicht, vielleicht wurde er ja deswegen zu einem modernen Helden gekürt. Also Du meinst: " Am neuen deutschen Wesen, soll die Welt wieder genesen".
Gehe doch bitte mal auf folgende Seite www.deutsches-kolleg.org/hm/texte/991119.html
dort fanden wir auch etwas zum Nationalgeist. Brüder im Geiste sozusagen. Aber vielleicht verstehen wir alles etwas falsch.
Mit Freude warten wir auf Deine Antwort.
TNT Redaktion

Annette hat gesagt…

Liebe Redaktion,

den Ideologielink habe ich mir ganz kurz reingezogen, bevor mir schlecht wurde. Da muß man nichts mehr dazu sagen :-(
Bitte lies doch meinen ersten Kommentar nochmal genau.

Gruß

THENAKEDTRUTH hat gesagt…

Liebe Annette,
danke, dass Du Dir (ich hoffe es geht in der Ordnung, dass wir uns duzen)
die Mühe gemacht hast diesen Tekst zu lesen. Aber wie können wir uns das vorstellen, dass der deutsche Nationalgeist sich wieder inkarnieren soll? Nach Angaben von Herrn Gronbach
sind Erzengel daran beteiligt und er erzählte uns auch, dass es völlig okay ist für Deutsche Deutschlandfähnchen bei der Fussball Wm zu schwenken. Nehmen wir das Beispiel vom Erzengel Gabriel , er verkündet der Jüdin Maria die Geburt des Christentums und ein paar Jahrhunderte später lässt er Mohammed nach Jerusalem durch den Nachthimmel reiten. Multitasking in verschiedenen Kulturen Nationen und Religionen. Will uns diese mystische Tatsache nicht sagen, dass es den Engeln völlig Wurst ist, welcher Nation ein Mensch angehört? Ist der Nationalgeist nicht eine Ausgeburt eines kranken Verständnis des Menschen und heisst Anthroposophie nicht die Weisheit vom Menschen an sich? Ist der Nationalgeist nicht vielleicht ein Engel der dem Menschen die Idee des Rassismus in die Seelen pflanzt und sie verdunkelt so wie der Erdschatten bei einer Mondfinsternis das gelbe und warme Angesicht des Mondes in einer lauen Sommernacht verschwinden lässt sprich: die Erkenntnisfähigkeit des Menschen wird wie bei einem Drogenrausch beeinträchtigt? Wir in Uribistan versuchen eine Nation zu werden unsere Kultur
und gebräuche zu leben, aber wir wissen, dass es nur mit Blutvergiessen geht, um diesen Traum einmal leben zu können.
Liebe Anette Salam, Shalom und God bless you!
Danke, dass Du uns Zeit schenkst und mit uns in einen Dialog getreten bist.
im Auftrag von Murat Tchundyk
Der djerman administrator of TNT

Annette hat gesagt…

Lieber Admin, sicher kannst du mich duzen, habe ich ja von Anfang an gemacht:-)
Sagt ja auch keiner, daß man eine Idee, wurscht welche, benutzen soll für irgendeinen Zweck: im Gegenteil.
Weder im Großen, noch im Kleinen, wo es z.B. um die Anwendung von Liebesmagie geht (=Manipulation und Betrug).
Es ist meine Hoffnung, daß es den Erzengeln ziemlich vorbei geht, wenn wir derartige Attacken auf sie vorhätten.
Ansonsten bin ich der Meinung, daß man Selbstbewußtsein zuerst aufbauen muß, bevor man es wieder hingibt. Selbstbewußsein ist wirklich! Nicht anders soll mein Kommentar verstanden werden.
Es ist doch auch eine Freude andere zu treffen, die dasselbe für sich erreicht haben. Warum sonst sollte der Engel wohl eine sehr junge Frau begrüßen, oder einem Wanderer die heilige Stadt zeigen?
Unsere Zeit hat wieder ihre eigene Aufgabe, und die erkennt man am besten, wenn man sich in Beziehung setzt zu den allerunwahrscheinlichsten Leuten, die alle vergessen haben. Das könnte eine selbstlose Denkweise voraussetzen.
Ja meinst du denn, daß alles nur mit Butvergießen möglich ist? Gerade die deutsche war doch eine friedliche Revolution, das gibt vielen Hoffnung!
Vielen Dank für deine Antwort, denn du hast mich sehr nachdenklich gemacht!

Meine besten Wünsche

P.S. CreaZione hat meinen Kommentar gestern nicht veröffentlicht :-(

THENAKEDTRUTH hat gesagt…

Dearest lovely Annette,
we hada to send our djerman administrator back into desert, he failed again the Kasakhi-Stress-Test.
We reporters of TNT think he Mixa-It-Up-Tribas of nature spitit and National Ghost. Soon you can welcome hero naturespirit returning out ofa swamp ofa capitalism . We lika the older Lizard he is okay no bloodshed, but you don!t know...no PC no Lizard Cinema...
We are peaceful people in Uribistan all the Europeans and Americains hava funny imaginations of Gods unpredictible ways of creating and working. We don`t minda. We also finda that Deutsches Kolleg stränschh... So what! Let`s keepin rockin and rollin and dancin witha angels and gods in good old Kasakhi Tradition. Drop out and tune in ...
Yours frändly Murat Tchundyk
P.S. Remember Annnette you still hava ticket to rida on flying carpet with an antropsfy bloghead of your choice. Kronstadt, Jose and Baba Jane are certainly ready steady go for it , okay Canaillos?
Please reply your canaillo buggers.

Christoph hat gesagt…

Let the people of the "mündung" be the people of the "mündung":

http://goysworld.blogspot.com/2006/01/rhetorik-der-mndung.html