Dezember 06, 2007

The story ofa Nicolaus according to Uribistan

Once upon a time. A long time from now there was a little babe found in the streets ofa Hamasheyk. In a little basket. It was a winter and snowy. A poor merchant took the babe becausa ita break his heart. And as soon as he took the babe in his arms a shooting star lit up the winter sky of Uribistan. The merchant knew by this sign ofa the Uribi Gods that this wasa special child. The babe grew and grew and he was lika all other boys naughty and unruly. When he was 12 he had fränd Rubreyev. Rubreyev he tortured kids around the corner with a nutcracker by catching them and putting their thumbs into the nutcracker. Little Nicolaus was shocked by what his fränd was doin. He said coma on let us go to the bazzars and getta some turkish delight. So the two went to the bazzar and stole loads of sweet. Buta one day they stole sweeets and they gotta caught by a turkish merchant. he was so angry that he took the two and put them into a sack. So this is is how St. Nicolaus cama to Myra ( read more on Nerone).
So the story goes that Nicolaus must giva all sweets to children and Rubreyev musta all unruly kids squeeze their thumbs on one day the 6th ofa Decemba. The remaining days of the year they hava to bake sweets in the Uribi Highlands in a cave for all childrens ofa world.
Many chilren wrota to me that they are afraid of the black companion of St. Nicolaus. Some are even traumatized so much thata they hava to go to Don Michele to school to cope with life again.
Donta be afraid of Rubreyev thge thumb squeezer, justa behava an be good kiddies do what your are told to do. Be frändly. Smile, that is was adults lika. Sweet and manageable kiddies.
Maybe some ofa our readers hava advice for you what to do when Rubreyev scares the shit outa of you. Be positive.
Yours frändly Murat and thänx for all your letters and please learn how to write properly.

Kommentare:

Annette hat gesagt…

Cool, Murat gives out some delight again. Must have.

Thank you Murat!!!
(Nice story!)

Anonym hat gesagt…

Liebe Annette!
Du siehst aus wie die "bezaubernde Jeannie" aus der Serie. Kannst Du auch zaubern?
Servus Frans

Annette hat gesagt…

Lieber Frans.

Für diejenigen von uns, die nicht regelmässig fernsehen, hier ein Auszug aus Wiki:

"Jeannie verliebt sich in ihren Befreier und versucht, ihn durch Zaubertricks (meist bewirkt durch das Blinzeln ihrer Augen) für sich zu gewinnen. Sie folgt ihm heimlich bis zu seinem Haus in Cocoa Beach an der Küste Floridas. Roger Healey, Tonys bester Freund und Arbeitskollege, ist der einzige, der noch von Jeannies Existenz weiß und genauso wie Tony laufend in die spektakulärsten Zaubereien verwickelt wird. Er ist ein liebenswerter Schürzenjäger mit komödiantischer Ader und geht bei Tony ein und aus.
Seit Tony die Flasche geöffnet hat wurde er unweigerlich Jeannies Meister und bekommt fortan mehr oder minder jeden Wunsch erfüllt. Die Art, wie Jeannie Tonys heimliche Wünsche Wirklichkeit werden lässt, befördert ihren Meister allerdings von einer Schwierigkeit in die nächste. Außerdem stellt sich schnell heraus, dass Jeannie in vielen Dingen ihren eigenen Kopf hat und Tony allzu gern bevormundet.
Tony und Rogers unmittelbarer Vorgesetzter, Colonel Alfred Bellows, ein NASA-Psychiater, interpretiert die ungewöhnlichen Situationen, die durch die Zauberkunststücke Jeannies in jeder Episode neu entstehen, stets als abnormales Verhalten von Tony Nelson. Wann immer Dr. Bellows Opfer von Jeannies magischen Kostproben wird, wendet er sich an den General, um ihn von Tonys übersinnlichen Fähigkeiten zu überzeugen. Weil er mit diesem Ansinnen jedoch regelmäßig scheitert und für verwirrt gehalten wird, verordnet ihm der General laufend neue Psychoanalysen."

Halim Tzjopp hat gesagt…

Dearezt Cousin of me, Murat! I'm very sorry I still have not found someone who likes to buy this Annette (we only have 24 days now, and the last six in your harem, I can sell next week!). Most of the men I asked are very bored by her, because the only thing she does is commenting ana talking on all possible sites I know. It is a like spam-disease. Only positive thing: so we know where she is. Other positive point: she wears her burka. Gott bless us!
Your cousin Halim Tzjopp, if you see Mat, also greetings to cousin Mat.

Annette hat gesagt…

Oh man why am I supposed to be spam and this h.t. is not?

Where is the necessary respect?

And Mat is here already and posted enough for the week. It was really hard work to respect everyone of the Anthrosphäre and answer.

P.S.: Sitemeter is diferent opinion than H.T. I have about half as much clicks per week than Murat. Thanks to all my readers, men and women!

Anonym hat gesagt…

Liebe Annette,
kennst Du auch die Serie " Immer wenn er Pillen nahm". Der Mann mit dem golden samtenen Flatterkleid?
Servus Frans
P:S. Murat, dont sell Annette she is unique as much as one can be.

Annette hat gesagt…

Lieber Frans

Das Bild habe ich weil Murat mich geknipst hat. Es gibt sonst niemand der das macht, also kann ich dir auch nur das eine anbieten.

Privat seien dir soviele Fotos vergönnt wie du nur willst. Ich besitze eine Webcam, und zwar schon seit 2001, als sonst noch niemand sowas hatte. Sie liegt seit meinen Weltreisen auf dem Speicher meines Vaters gut verpackt, damit nix passiert.

Wenn du mich mal treffen willst kannst du neue Bilder machen soviele du willst. Ich gehe ja deshalb online WEIL ich Kontakte knüpfen will und nicht weil ich schon welche habe.