Dezember 12, 2007

Owen Barfield - einer der Inklings


Owen Barfield starb vor 10 Jahren am 14. Dezember 1997 im Alter von 99 Jahren. Ein Anthroposoph, Philosoph ( bekannt vor allem an Universitäten in den U.S.A.) und einer der Inklings, ein Literatenzirkel aus Oxford, die sich stritten, philosophierten und heftig betranken. Dazu gehörten Tolkien der den "Herr der Ringe" schrieb und C.S. Lewis, der auf dem europäischen Festland erst richtig durch den Film "Chronicles of Narnia " bekannt wurde. Dann kam es zum " Grossen Krieg" der Inklings, der dadurch ausgelöst wurde, dass Owen Barfield und sein Freund Cecil Harwood, der auch lose zum Zirkel gehörte und später Mitbegründer der ersten Waldorfschule in England war, Anthroposophen wurden. C.S. Lewis war schockiert, dass ausgerechnet sein Freund Owen Barfield sich von 1922 an zur Anthropsophie bekannte, da er ihn für am gefeitesten gegen den Aberglauben gehalten hatte. " Ich glaubte, sie waren jener gierigen, salzigen Lüsternheit nach dem Okkulten verfallen. Heute sehe ich, dass von Anfang an alles dagegen sprach. (...) Und die Anthroposophie zieht auch, soweit ich sehen kann, Leute von dieser Art nicht an. Sie hat eine Schwierigkeit und eine (für mich) beruhigende germanische Langweiligkeit an sich, die bald jene abschrecken würde, die auf der Suche nach aufregenden Erlebnissen sind." Aus " Überrascht von Freude", C.S. Lewis,Giessen 1995, S. 250
Barfield hat in seinen Büchern ( vor allem in seinem ersten Buch Poetic Diction,1928, das er C.S. Lewis widmete mit den Worten: Opposition is true friendship) immer wieder auf ein poetisches Denken des Menschen hingewiesen, der ihn zum Mitgestalter dieser Welt macht nach dem Motto von Novalis: "Frey seyn ist die Tendenz des Ich - das Vermögen frey zu seyn ist die productive Imagination - Harmonie ist die Bedingung ihrer Thätigkeit - des Schwebens, zwischen Entgegensetzten."
Barfield zu lesen ist harmonisches Schweben in einer Welt "...wo Gedanken für die meisten heutigen Menschen so etwas wie eine Art Zigaretten in einer Zigarettenschachtel sind, die Gehirn heisst. " aus " Sprecher und seine Bedeutung, O. Barfield. Ich möchte im Auftrag der Uribistan Daily Redaktion ein "Big thank you" in die geistige Welt zu diesem grossen, leider vergessenen Denker, der sicherlich auch zu den Suchtrupps poetischen Denkens gehört, schicken.
Herrmann Finkelsteen
,

Kommentare:

AOEA hat gesagt…

schade, das bild kommt nicht durch, jedenfalls nciht bei mir

Grrrrrrretingzzzzzzzzz!!!!!
AOEA

Anonym hat gesagt…

bei mir auch nicht, aber macht nix, Dank für den Hinweis auf O.B.!
Liesel

Annette hat gesagt…

Schade ist nur das der Tag nicht 24 Stunden hat. Das Bild muss nicht durchkommen, ich klicke es nur an. Das genügt.

Hey, die Suchtrupps haben doch eine ganze Menge gefunden, auch Aufregung bisher war doch alles dabei.

Ich habe aber gehört das Owen Barfield und C.S. Lewis die Anthroposophie ganz gut produzierten

Mat Gundo hat gesagt…

Dear Uribi Brotha Murat!
Indeed also for me picture is mysteriouz nothingness! Try to place it again! It's only good for burka girlz like A. above.
Postascript: Halim Tzjopp sand email writing me that Annette has been sold to former Afghanic warlord, which is a hiding now in Gobi-Desert! Gratulationz!
Overstreamingz, Mat Gundo
Postpostascript: Funny, your double stereo video downside with tribal indianz - change it in mono?

Annette hat gesagt…

Man Mat

I dont everywhere wear the burka. Just look at the right place :-)

Greet Murat

I prefer stereo threedimensional

Annette hat gesagt…

Murat I do not understand any more. One day you call me 6 wifes AND Annette then you send me around with Selimara then you make me wear your dress, glasses or nothing this is confusing.

Plus: this ht guy who is he? I am free and independend and not his slave!

Halim Tzjopp hat gesagt…

Dear Uribi Cousin in wide Degree, Murat! The cashflow has been done. Hassan B. in Gobi desert payed 15000,- US $ for A. Sorry, he did not want to give more, he said, in this times a lot of money is invested in security measures. You must understand. With only 20% for me, you will recieve 12.000,-. Ofcourse I will pay it to you in Uribi dollars. I think this was last job before law chancing on 1.1.08. But I we bought some land in the Uribi Mids to start real bio-farm (bio-goats, bio-cows, and bio-wine and, a very good business: bio-coffins).
It is very interesting you are writing about anthropsfy and guys in England like mister Tolkin. Yes, on our bio-farm we have goblins too.
Best regards, also a 'Hello' to Mat Gundo,
Halim Tzjopp

Annette hat gesagt…

Look, you cannot change my mind. Nice you have land and a real bio-farm with all this stuff, anyways I cannot go there with just anyone. Who do you think I am?

Good for you you are being sponsored by this guy he cannot be a businessman since he knows I am free anyways, and already now, not 1.1.08. And remember: I do have a passport until 31.10.08...

Germany is going to be quite upset if you folks are doing nonsens with me just because I like you and living with you! You cannot DEAL

Annette hat gesagt…

IMPORTANT:

I would not change my mind, even if there was no farm and no theater and no nothingness because I came because of you folks, I have known you before I knew all of the stuff that you have or do!!!!!!

(:-))

Annette hat gesagt…

Sehr geehrter Herr Liebesbriefträger, falls Sie sich trauen sollten, heute noch Fotoalben anzuklicken, habe ich extra für Sie ein dickes Kissen vorbereitet, da ich keinen Hausschlappen parat hatte.

Mat Gundo hat gesagt…

Hm, maybe it is good thingie to go back to article anda bring our good thoughtz to mista Barfield anda all the Inklings. Again: I like it to hear mister Tolkin singin' here. I think Annette-case is closed - anda, maybe she appears now without Burka (from 1.1.08 also no more Burkaz and no Burkinis in Uribi Lowlandz allowed - in the Mids it was never tradition, anda in the Highlandz we all lika it very much to go naked - if it is hot enough).
Overstreamingz for everybody, Mat Gundo.

Annette hat gesagt…

Natürlich könnte ich stattdessen meinen Clog nehmen. Es handelt sich um echte schwedische Produktion (Holz). Das stimmt wirklich!!

Gesine Petrovic hat gesagt…

Liebe Annette!
Was hat Deine Burka mit dem Artikel zu tun?
Ja hau diesem Halim Tzjop mit Deinem Clog mal so richtig eine über die Rübe. Du weisst doch kleine Hobbits können Grosse stolpern lassen!
Viele Hobbit Grüsse von Gesine

Annette hat gesagt…

Eben.