April 07, 2010

Vom Verteidigungs- zum Kriegsminister


Nach vielen Jahren des " deutschen Engagements in Afghanistan" ist es den Verantwortlichen endlich über die Lippen gekommen, nach all den Bildern von Bonbon verteilenden deutschen Soldaten, militärischen Brunnenbauern, militärischen Mullbindenverteiler und freundlichen Burkabefreiungssoldaten, hat man in Berlin nach vielen Jahren des Engagements gemerkt, dass es KRIEG ist.
Nach Artikel 26 GG (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen werden, das friedliche Zusammenleben der Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind unter Strafe zu stellen.

Nun um es nochmals deutlich zu sagen, Freiheit und Demokratie werden am Hindukusch verteidigt, also ist dies kein Angriffskrieg oder doch? Seitdem Deutschland wieder vereinigt ist, spielt Deutschland auch als Militärmacht ganz zuoberst global gesehen mit und das mit Hilfe der grünen Friedenshändchendrücker, aber seien wir mal ehrlich, als die Taliban die Buddhafiguren wegsprengten, war doch dem friedlichsten Buddhist im freien Westen klar, dass jetzt nur noch flächendeckendes Bombardement Abhilfe schaffen kann. Als es dann endlich losging waren alle Buddhisten des "Freien Westen" zufrieden. Dunkel erinnerten sich die Linksgrünen an die Aufkleber konservativer deutscher Wähler ( meist auf Daimler Karossen) Sowjetunion raus aus Afghanistan. oder so ähnlich. Unter Rot - Grün wurde Deutschland wieder zu einer militärischen Grossmacht, die trotz Grundgesetz Angriffskriege führt. Haben Sie sich vor dem Krieg in Afghanistan von einem Afghanen bedroht gefühlt, so dass Sie sich hätten körperlich verteidigen müssen? Vielleicht hat man ihn in einer Pfeife geraucht, aber sonst. Selbst wir in Uribistan haben uns nicht bedroht gefühlt. Anscheinend ist die militärische Missions Deutschlands trotz 2. Weltkrieg no9ch nicht ausgereizt. Deutschland und Krieg hat noch beachtliches Potenzial.
Auf Terra Canaillo gibt es Filmmaterial, das sehr eindrücklich zeigt wie der Krieg, im Irak und auch in Afghanistan funktioniert. Junge Männer bei der Arbeit aus den USA und aus Europa, die man in die Wüste schickt zum Arbeiten um für Freiheit und Demokratie zu kämpfen und um Menschen zu töten. Moderne Arbeitsbeschaffungsmassnahmen, clever dieser "Freie Westen".
Um nicht missverstanden zu werden wir wollen wirklich niemandem das Recht zum Töten absprechen.
Interessant sind auch die neuen Forschungsergebnisse des Sozialwissentschaftlichen Departement des Hamasheyk Instituts, die festgestellt haben und natürlich statitisch belegt haben, dass die sprunghafte Erkrankung Jugendlicher mit einer Bipolaren Störung vor allem auf der Korrumpierung der gesellschaftlichen Begriffe beruht. Zum Beispiel, wenn ein Jugendlicher Politiker mit schönen Krawatten sagen hört: Wir brauchen die heutige junge Generation um friedenssichernde Massnahmen am Hindukusch durchzuführen. Da stellt er sich dann eine vollbusige deutsche blonde Krankenschwester vor , wie sie einem alten Patschunen den Dekubitus ( Anklicken nur mit starken Nerven) mit Eis kühlt und ihn dann trocken föhnt, so in Schwesterntracht. Dafür würde sogar Herr Tchundyk seine Tochter Selimara gerne zur Verfügung stellen, aber die Wirklichkeit sieht so aus, dass man anderen Menschen die Birne wegpusten muss und ständig unter Angstschweiss leidet. Das sieht und hört der Jugendliche ständig, seine idealistischen Ätherkräfte verpuffen zu einem zynischen Astralnebel, wo der Amoklauf die einzige Konsequenz ist.
H:F:

Kommentare:

Maurulam hat gesagt…

Aber Herrmannchen!

Frans Neugebauer hat gesagt…

Ja Maurulam und dann bring doch Deine selbstgehäkelte Burka mit.
Danke Herrmann ich leide auch schon unter einer bi polaren Störung.
Frans Neugebauer

Conny hat gesagt…

Das Merkwürdige ist dabei, dass Deutschland nach 50 Jahren angeblichem "Frieden" immer noch keinen Friedensvertrag mit den gegnern vom letzten großen Krieg hat.

Politik? Nein Danke

Maurulam hat gesagt…

Ja, Deutschland ist schon irgendwie selbstlos gewesen bisher mit seinem Einsatz. Sollte mal einer Danke sagen dafür.
Den Obama find ich gut, der hat heute das richtige Signal gesetzt. Nun gibt es Abrüstung, mehr Frieden, und es ist sicher der richtige Weg. Es muss nämlich jeder an dem Platz wirken, auf den er gestellt wird. Ich werde hier auch gebraucht zur Zeit, bin voll ausgelastet.

Maurulam hat gesagt…

Lieber Conny,
wir haben uns warscheinlich so oft besucht als Freunde, dass man es irgendwie vergessen hat, weil es gar nicht mehr nötig scheint.

Machmoud Kirdaiz hat gesagt…

Danke Deutschland, danke für die Bomben und die Ausbildungsseminare für die Handhabung der polizeilichen Gummiknüpppel.
Machmoud Kirdaiz, Kabul

Ma(ra)t Tchundyk Gundo hat gesagt…

Dearezt Herrmann! Thanx a lot for this posting about djerman schizophrenix. Amoque & modern war are the two sites of the mad medaillon:
If you hava one idiot, you hava amoque.
If you hava two idots, you hava rose war.
If you have more idiots, you hava real war.
(so, it is actually 3 sites!)

By the way, you, dear colleague anda halfbastardbrotha Murat:
Mat Gundo is back, but in new form, incorporated in your brotha Marat (but this is an otha story, I will tell you about it later). Firzt we hava to discuss this heavy thing war.
Thanx also Herrmann for this great ass-decubitus!
Maurulam: go playing with your puppies.
Machmoud Kirdaiz: yes, the djermans are back playing in big war sand-box. Big bullshit, nothing learned from history.
And: if I see the pic from the one Buddha, before exploding, it was lida bit time-damaged too. And not so beautifull. Talibs just cleaned the corner. No we can build a new one.
OVERSTREAMINGZ to Uribistan and all the people writing and reading here, and peace on earth!

Ma(ra)t Tchundyk Gundo

Anonym hat gesagt…

Dearest Djermania!
Thank you for giving me sweets in the streets of Kandhar. Now I hava bad tooth ( Karies) Please send me Dentis.
Selina Farradiz, 10th Mohammedave., Kandahar

Maurulam hat gesagt…

GreaTester Gundo,

so good you are back. Will be good for the climate

Anonym hat gesagt…

Biszt Du die Krnakenschwestre, Maularm im Artkle? Bidde besuch mich auf Station 8 im Mohammed Spital, Kabul. Ich armre Patschune.
Dain Farrid

Maurulam hat gesagt…

Ja, hallo Farid,
was soll ich jetzt darauf antworten. Ich hoffe es geht dir gut.

Maurulam hat gesagt…

Ja Farid,
wie geht es dir? Bist du wieder selbständig? Brauchst du irgendwie moralische Unterstützung?

Farrid hat gesagt…

Vllicht Du Maurlam mir helfn können: wir zusammn gutviel sex haben können im Mohammed Spital? Ich spchre deutsch, glernt in DDR beim metallbau. Ich denk du brauchen auch sex.
Farrid

Murat Tchundyk hat gesagt…

Dearest lovely Farrid!
Not here please not here go and visit Mevlana. Hva a peacful enlightened time.
His Holine$$
Murat joy Tchundyk

Maurulam hat gesagt…

Lieber Farrid,
es ist schön, dass du sprechen kannst. Ich denke nicht dass es einen Unterschied macht, ob das hier oder woanders geklärt wird: für mich ist Sexualität etwas Besonderes, was ich nur mit einem besonderen Menschen zu teilen bereit bin, der mit mir zuerst erforscht, was Liebe ist.
Du kannst gerne Mevlana den Propheten dazu studieren oder Jesus Christus.
Gute Besserung in Uribistan

Serena V. hat gesagt…

Hallo Farrid, du kannst dich nicht einen blasen lassen von einem Programm wie 'Maurulam' (IGRS-Virus: Intelligent Group Reacting Spambot). Gute Besserung!

Farrid hat gesagt…

Frua Serena! Ich nitchs verstehn: blasen??? Und Du sagn Maularm sein computr?? Ich sin belogn?
Und was Jess Chrits habn tun mit Mevlana?
Farrid im Moh.Spital, Kabul

Maurulam hat gesagt…

Na ja, Mevlana sieht den ganzen Kosmos als Ausdruck der Liebe Gottes, und die Seelen sind die Geliebten Gottes. Gott ist der Geliebte. Da ist Mevlana ganz ähnlich wie viele christliche Mystiker. Aber unser Gott ist Christus Jesus, der Sohn Gottes. Weil Geist sich wirklich und warhaftig inkarniert in Seele und Leib.

Maurulam hat gesagt…

Liebe Serena,
wir hatten das doch schon. Nur weil ich mich unter diesem Namen bezeichne, heisst das noch lange nicht dass ich ein Computerprogramm bin. Hinter jedem von uns steht ein Mensch.

Frans Neugebauer hat gesagt…

Also wisst Ihr also wirklich und überhaupt was hat Blasen mit Krieg zu tun, aber auf der anderen Seit hätte Biyng Gordon seinem Ausbilder einen geblasen wäre er vielleicht als erster auf den Mond gekommen und nicht als 8 ter auf dem Mond.
Aber hier geht es um die Zukunfts Deutschlands. Ihr seid doch alle Deutschland oder?
Frans Neugebauer

Maurulam hat gesagt…

Hallo Frans,
wenn wir uns darauf verständigen können, integer zu arbeiten, geht das klar. Gut, OK, wir sind alle Deutschland.

Maurulam hat gesagt…

Arbeiten, und ausilden, das zählt als eins, selbstverständlich.

Serena V. hat gesagt…

Hallo Farrid! Blasen=Fellatio.
Und Maurulam ist ein Programm, kein Computer. OK?
Franz N.: wie ihr Männer über Sex denkt, ist manchmal wie Krieg.

Maurulam hat gesagt…

Serena, was meinst du damit für eine Denkweise?

Maurulam hat gesagt…

Und übrigens nochmal: Maurulam mag ein Name sein, den ich benutze, und ein Programm, aber es wird dennoch von MIR benutzt, klar? So wie jedes ID von uns allen.

farrid hat gesagt…

Frauw Serena dank für aufklärng - klar, fellatio! Hier im kranknhaus sehr still, nur ein birn an, 3 u. nachts.Du meinen werklihc, Maurlam sein pc-proghrom?
Ich wollt doch nur fein zarte sex mach mit Maurlam.
Franz Neubaur: fellatio und kmriege? duz nicht wissn: in Zimmr 8.4 nebn mir im Mohammed Spital liegn mein freund opfer von Jess Chrits soldatn ohn bein und arm - er nur habnn können gut fellatio machn frau. Du verstehn jtzt´krieg und fellatio. Er schreibn auc blog mit nasespitz.
Ich hab von Red Cross auch rollwagn bekommn laetzt woch - aug opfer von Jess Chrits armee.
Ich hören habn dienr Jess Chrits habn auch fellatio mit kindrn und au mit zockschlagn.
Salam,Farrid, Kabul

Maurulam hat gesagt…

Hallo Farrid,
kannst du eine Frau auch um ihrer selbst Willen lieben? Ganz gleich wie dumm oder hässlich sie vielleicht ist.
Und nochmal: hinter der Maurulam steckt ein echter Mensch, ein Individuum, genauso wie hinter diesem Farrid-Püppchen.
Ansonsten muss ich darum bitten, die Einzelheiten deiner Sexualpraktiken in deiner Intimsphäre zu belassen. Ich finde das hat mit Respekt zu tun.

Dann muss ich dir noch sagen, wie ich bedaure, auf welche Weise du den Namen Jesu Christi kennengelernt hast, denn keineswegs alles, was unter diesem Namen gehandelt wird, stammt auch von ihm. Christus weist uns in seinem Namen die höchsten Ansprüche an Moral, die aus der Liebe stammen!

Maurulam hat gesagt…

P.S.: Lieber Farrid,
das fein zarte Ziel, was du dir gesetzt hast, ist ja durchaus lieb, aber jetzt musst du dir überlegen, welches der beste Weg sein könnte, es zu erreichen.

Murat Tchundyk hat gesagt…

SHOW RESPECT
HH
MJT