April 16, 2010

Menschen, Götter und ihre Gärten

Auch hier in Uribistan bebauen die Menschen ihre Gärten, je nach Einkommensklasse wird entweder ein Nutzgarten ( viel Salat und Schneckenkorn) oder ein Ziergarten ( Halbbonsai, Bambus) angelegt.
In Mitteleuropa und vor allem in Deutschland scheinen die Zeiten vorbei zu sein, dass Gärten mit Gartenzwergen angelegt werden, also ich meine nicht mit Hilfe der Zwerge, sondern als gartenschmuck: Keramikzwerge und vielleicht auch ein Schneewittchen im Disneystil, das unter einer Efeu umrankten Baumwurzel in ihrem Plexiglassarg liegt. Wenn ich an meine Kindheit in Djermanistan denke, noch vor der Diaspora, denke ich vor allem an diese Vorgartenzwerge, die manchmal sogar in der Abenddämmerung beleuchtet wurden. Die kleinen Laternen der Zwerge gingen an oder der Glassarg flimmerte grün oder die Augen der Hexe begannen rot zu leuchten. Das gab mir die Sicherheit, geborgen zu sein im Reiche der Grimmschen Märchen, wo das Gute siegt und das Böse unweigerlich der ewige Verlierer ist. Heute sind sie kaum mehr da genausowenig wie die Geranien oder die weissen unschuldigen Margaritten oder die geschnittenen Rosen. Nein heute hat Buddha in allen möglichen Formen die Vorgärten der deutschen Mittelklasse erobert. Langweilig, öd und fad sind sie geworden die Vorgärten der Teutschen. Ein dicker erleuchteter Mann mitten im Garten zwischen japanischem Bambus und billigem China Schilf aus dem Aldi. Was ist aus Deutschlands Vorgärten geworden?
Neulich kam ein Fernsehfilm österreichische deutsche Koproduktion. Die sechzehnjährige Tochter lässt sich fixen von ihrem Freund. Der Vater kauft dem Jungen ein Ticket nach Goa mit dem Versprechen ihm dem jungen Mann jeden Monat 500 Euros zu bezahlen, wenn er nie wieder zurückkommt zu seiner Tochter. Der Junge kommt nicht mehr zurück, er hält sich an die Abmachung dort am Strande in Goa setzt er sich den " Goldenen Schuss". Nachdem die Mutter des Jungens( der natürlich ohne Vater und so gross geworden ist) mit völlig verquollenem Gesicht die Penthouse Wohnung der Familie des Mädchens wieder verlässt, nachdem sie die schlechte Nachricht der Exfreundin ihres Sohnes überreicht hat, schwenkt die Kamera auf die Dreier Familie, sie sitzt zusammengekauert auf einer Ledercouch. Ein grosses Fenster, wie es vor allem Penthäuser haben, spiegelt den japanischen Bambus im Fenster. Vorne rechts sitzt ein Buddha, den Kopf zur Seite geneigt mit einem doofen goldenes Grinsen, das dem Fernsehzuschauer ins Unbewusste folgende Message zuschickte " That^s life" oder "Shit happens". Ich spürte ur- plötzlich eine tiefe Sehnsucht nach den tapferen und fleissigen deutschen Grimmschen Gartenzwerge. Die hätten dem Jungen helfen können, so wie sie es damals auch bei Schneewittchen gemacht hatten. Da bin ich mir ganz sicher.

Kommentare:

Maurulam hat gesagt…

Ja Herrmann,
was ist jetzt aber der Anlass für diese Geschichte?

Foersterliesel hat gesagt…

Buddhas für Bad und Garten gibts schon bei Tschibo, dazu Duftkerzen
und in der Dunkelheit leuchtende Plastiksteine. Keine deutsch-ösi Koproduktionen ansehen, am besten das TV raushauen.

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Liebes maurulam!
Drei Mal darfst Du raten!
Liebe Försterliesel!
Es war nur eine Ösi Produktion, die deutschen hatten nicht ihre Finger im Spiel.
http://www.sat1.ch/filme_serien/der_grosse_sat1_film/video/content/artikel/44074/
Hier kannst Du es anschauen. Ich fand die Schauspieler nicht schlecht, was blieb war einfach dieser buddha und dieses Penthaouse mit Blick auf Stefansdom. Casablanca was blieb: flugzeug, Zigaretten und diese propeller an der Decke. Schon seltsam wie das menschliche Gedächtnis funktioniert:
Herzlichst Euer
Herrmann

Serena V. hat gesagt…

Hier ist Herrmann plötzlich so poetisch und besinnlich! Bei den Egoisten (wo ich jetzt schon wieder, völlig harmlos, wegzensuriert worden bin, Matschopack dort) drehst du aber auch ziemlich durch, Herrmann - liegt wohl an dem Thema.

Serena V.

Maurulam hat gesagt…

Guck mal an. Der Herrmann imponiert der Serena. Süss!

P.S.: Die binationalen Koproduktionen sind aber im Kommen. Mir gefallen sie.

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Liebes maurulam!
Serena stammt aus einer Bankiersfamilie aus Buenos Aires. Wir kennen uns geschäftlich okay wir haben auch schon "the -game-of-birdies" gespielt, aber alles nur geschäftlich. Was willst Du noch wissen Maurulam. Deine Neugierde befriedigt?
Ist doch okay wenn ich so über uns spreche Serena. Offenheit bedeudet Dir immer so viel?
Herzlichst Euer Herrmann finkelsteen
P.S. Achtung bei den Egoisten, sind wirklich durchgeknallte Anthrosphysts unterwegs.

Ma(ra)t Tchundyk Gundo hat gesagt…

Dearezt friends ! I thoughta maybe something is growing between Tom Mellett and Serena V. here in Uribistan! Because Uribistan is country of love, and so on. They have to be nice to each otha here.
Ofcourse I did not know Herrmann still played game of birdies with her! Nasty Boy Herrmann! Maybe thiz is his phantastix: in anotha commment I rememba Serena V. says she neva put his cocky in her mouth. (sorry, I'm justa remembering what Serena said).
I hopa also serena can publish again on in thkiz time totaly crazy egoizt site!
BUT MORE OF IMPORTANCY: TOGETHA WITH ICELANDIC SHAMANZ (AFTER BANKCRASH IN ICELAND) WE, URIBI SHAMANISTIC SOCIETY, MADE ON TERRA CANAILLO SECRET PROJECT TO CLEAR THE SKY FROM AIRPLANES! THIZ IS ONLY BEGINNING OF NEW AGE!
JUST SAY: EYAFJALLAJÖKULL !!!
Overstreamingz, also to my bastardbrotha Muat Tchundyk,
yourz Ma(ra)t Tchundyk Gundo

Maurulam hat gesagt…

Ich lese im Verlauf dieses Strangs schon wesentlich mehr Wärme vorhanden bei euch. Was hast du, die Egoisten sind doch sehr vernünftige Leute. Bisschen pedantisch vielleicht. ;-)
Jedenfalls das rein geschäftliche hört sich für mich noch nicht so warm an, wir müssen noch daran arbeiten.

Maurulam hat gesagt…

EYAFJALLAJÖKULL

So, das habe ich hier mit copy & paste reingebracht, jetzt geh ich getrost zu Bett. Gut' Nacht allerseits

Frans Neugebauer hat gesagt…

EYAFJALLAJÖKULL!

Es funktioniert!

Ich fass es nicht!
Euer Frans
Gut Nacht Kerstin!

Maurulam hat gesagt…

Hi.
Natürlich funktioniert das, Frans. Wen meinst du übrigens mit Kerstin? Hast du noch eine Geliebte unter dem Bett oder ist das Serenas Geheimname?

Frans Neugebauer hat gesagt…

Wie B2 vor einiger Zeit kommentierte (das Internet vergißt nichts): Maurulam = Annett = Kerstin Sch... Noch Fragen? Nein, lass mal, es gibt interessantere Sachen.

Frans

Maurulam hat gesagt…

Na das ist vielleicht super. Die habe ich nicht dazu beauftragt, gell. Wer solche Freunde hat, braucht keine Feinde mehr. Und wieso musst du das nachmachen?

Was soll das, ich nenn dich doch auch nicht Jens Pr... Wie komme ich denn dazu?

Fällt mir auch gar nicht ein, dass ich dazu nichts sage, ist doch mein gutes Recht!

Maurulam hat gesagt…

P.S.: es gibt im Internet ausschliesslich den Link Maurulam - Annette. Alles andere ist Plauderei ohne Nachweis.

Der echte Frans Neugebauer hat gesagt…

Maurulam,
bitte fang jetzt nicht in meinem Namen zu schreiben. Ich denke das ist so , damit Du es besser verstehst. Was glaubst Du was der Liebe Gott hört vom Herrn Ratzinger geb. in Passau. In Deinem Namen In tuum nomen. So wie der leieb Gott darüber denkt, so denke ich über Deinen miesen Namensmissbrauch
Servus frans
P.S. An den Webmaster hier. Könnt Dir die nicht löschen oder mit Byng Gorden auf den Mond schiessen. Ehrlich!

Serena V. hat gesagt…

Das ist interessant, eine neue Entwicklung: das IGRS-Virus (Intelligent Group Reacting Spambot, s. Kommentare von mir weiter unten) 'Maurulam' kopiert jetzt Namen von Dritten um so mit sich selbst zu agieren! Höchste Alarmstufe: nachher gibt es nur noch 'Maurulam' Kommentare die miteinander 'reden'.

Maurulam hat gesagt…

Lieber Herr Neugebauer,
siehst du, jetzt hast du es kapiert. Frans, du hast es kapiert. So gefällst du mir schon viel besser!
Nun flirte ruhig ein bisschen mit der Serena, die braucht das, damit wieder Schönwetter ist.

Soweit ICH
und gute Nacht.

Anonym hat gesagt…

Und tschüüüüh!

Maurulam hat gesagt…

Lieber Anonymous,
siehst du, siehst du, das mein ich! enau das mein ich! Du willst einfach, dass man dich anonym umschmeichelt, und sich dann namentlich entblösst, damit du dein Beleidigterlesein aufgeben kannst.
Wieso muss das vor allen Leuten passieren? Wieso? Das will nicht jeder.
Tschüsserle

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Lieebs Maurulam und Anoynym oder wer auch immer,
ich werde ab jetzt Eure Kommentare löschen, wenn Ihr Turteltäubchen nicht mehr zum Thema äussert Menschen, Götter und ihre Gärten. Ich möchte nicht mehr, das Ihr die Gärten Uribistans mit Eurem Stalking Psycho Liebesspielchen missbraucht. Lieb Maurulam. Die Person, die Du hier vermutest ist hier nicht.
Danke man nennt mich im Freundes und Feindeskreis nicht umsonst den Stählernen Herrmann
P.S. Übrigens was hälst Du von einem Gartenzwerg Maurulam um mal wieder zurück zum Thema zu kommen.

Maurulam hat gesagt…

MEIN lieber Herrmann,

siehst du, in Sachen Uribische Gärten sind wir eins. Das wäre also gelungen.
Bei Gartenzwergen muss ich allerdings immer an Muttern denken, sie stammt aus der wilden 1968er Generation, wo man sehr Gutbürgerliches, wie die Zwergerln, etwas belächelte. Sie hätte mal die Anthroversion sehen sollen, es gibt nämlich wirklich ein paar nette Elementarwesen zum Festhalten, künstlerisch gestaltet. Sie war damals einfach zu sehr Anarcho. Aber die Zwergerln wollen gepflegt sein, ähnlich wie Kinder. Ganz ordentlich fleissig.

P.S.: Herrmann, wirst du auch bitte löschen, wenn jemand ungefragt meinen bürgerlichen Namen schreiben will? Das mag ich nämlich nicht. Deine Gärten dagegen sehr.

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Liebes Maurulam!
Na geht doch! Wenn Du nicht brav bist werden wir Deine Fotos veröffentlichen und drunter schreiben Wanted dead or alive!
Man und frau können kann jetzt auch seine Identität versichern lassen.
Also benimm Dich und wie gesagt Du suchst am völlig falschen Ort. Den, den Du suchst treibt sich beim Happy Beater herum, aber dort dürfen nur geladene Gäste hingehen.
Also Nochmals wegen diesen Gartenzwergen. Kannst Du uns Tipps geben, wo man anthroshysche Gartenzwerge herkriegt und wie sehen die aus. Es gibt auch Elfen für den Garten.

Maurulam hat gesagt…

Du, MEIN Herrmannchen,

meinst du die Fotos, die ich dem Canaillo geschickt habe, als er mich nur mit Brille an sehen wollte? Oder das, was ich in meinem früheren Blog selbst schon veröffentlicht habe?

Den Happy Beater habe ich im facebook gesehen, die amüsieren sich da über Staubwolken und Wettergötter etc. Die Elementaren sind ja die tiefere Ebene, wenn ich recht verstehe. Warte, ich guck mal ob ich einen Link habe, im Zweifelsfalle kann man immer im Info3 Kleinanzeigenteil spicken, die haben sowas. Den Link kriegst du aber selbst hin, gell.

Maurulam hat gesagt…

Ja, und sie facebooken auch darüer, dass deutschland demnächst in Sachen grüner Technik von den USA überholt werden, gell. Das liegt an Merkel und Obama.

Maurulam hat gesagt…

So, hab noch schnell nach einem Link gegoogelt, fürchte aber, du wirst im Info3 spicken müssen, was ja auch allerdings gut ist.

Ich habe allerhand gute Steinmetzarbeit gesehen, vielleicht will die AOEA, wenn sie wieder kann, uns zwei turtelne Elemantarwesen hinkriegen, Herrmann. Sowas bringt Glück. Vielleicht ist aber Zurückhaltung eher ihr Stil, weiss nicht weiss nicht, oder sie kriegt die Kleinen auf andere Art hin.

Frans Neugebauer hat gesagt…

Merkel und Obama Vollidioten. Gehören eigentlich Gartenzwerge auch den Elementargeistern.
Ich sag jetzt nichts zu Maurulam, GàLLLL?! ABer ein Foto würde ich ja gerne von ihr mal sehen. Ich könnte sie so zur Weisglut bringen, dass Herrmann durchdreht. Könnte ich, wenn ich wollte.
Servus Frans

Maurulam hat gesagt…

Hallo Fränschen,
Gartenzwerge können eine Kategorie Steinmetzarbeit sein, die echte Elementare anzieht. Aber nur, wenn man sie eben nicht zur Weissglut, sondern zur Freude bringt. Zu den Kleinen soll man nämlich freundlich sein, dann sind sie es auch.

Für den Fotos gilt aber dasselbe wie für Namensnennungen.

Frans Neugebauer hat gesagt…

Liebes Maurulämmchen!
Mein Gartenzwerg ist 17 Zentimeter und hat Spass wenn er im Garten steht. Sind Deine Zwerge kleiner? Oder hast Du einen dicken Buddha?
Wie siehst Du eigentlci aus?
So wie Schneewittchen?
Servus Frans
exiyab

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Ihr Lieben !
Aufgepasst! Immer schön beim Thema bleiben!
Herrmann

Hermann Finkelsteen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Maurulam hat gesagt…

Lieber Frans,
ich habe jetzt wieder ein kleines Gartenfleckchen, bislang sind echte Häschen drin. An Gartenzwerge habe ich noch nicht gedacht. Aber in der Nachbarschaft habe ich einiges gesehen, bis hin zu Skulpturen ist alles vorhanden.

Maurulam hat gesagt…

Ja, lieber Herrmann,
ich bin ganz deiner Meinung, ich mag nicht, wenn es schlüpfig wird.

Frans Neugebauer hat gesagt…

Hey Du kleine Schnepfe. Ich habe nur über meinen Zwerg geredet. Und Du redest hier über Schlüpfer hahahah
Mein Zwerg ist 17 Zentimeter und er steht gerne im Garten, weil er ein Gartenzwerg ist und er hat eine rote Mütze auf.
Lieber Admin lösch sie einfach löschen
Fransi Bärchen

Hermann Finkelsteen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Hermann Finkelsteen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Hermann Finkelsteen hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Sehr geehrte Bloguser!
Die letzten 3 Kommentare habe ICH gelöscht. Da haben sich Frans und Serena und Jennifer ( wer ist das eigentlich heftig gehen lassen, so heftig, dass ich löschen musste)
Die kleine Schnepefe geht gerade noch, aber Frans Du könntest Dich entschuldigen jetzt vor allen anderen. Ich finde das Kalsse, dass Du von Deinem Zwerg sprichst. Nicht jeder hat einen Zwerg im Garten stehen.
Maurulam ich weiss nicht was hier schlüpfrig sein soll. Das Thema ist Gartenzwerg und da ist Frans am tThema, aber Schnepfe...hoppla...
herzlichst Euer
Herrmann Finkelsteen

Maurulam hat gesagt…

Du, Herrmannchen,

das kapier ich nicht, wieso schreibst du drei Kommentare, die mich im Benachrichtigungsservice als voller Wortlaut erreichen, und löschst sie dann wieder, dann erscheint, wurde vom Autor gelöscht, mit deinem Bild daneben, das schaut dann SO aus: http://uribi.blogspot.com/2010/04/menschen-gotter-und-ihre-garten.html?showComment=1271715971073#comment-c1074067929859838227

wenn dir peinlich ist, dass ich dich erwischt habe, dann kannst du mich ja löschen :-)

Hermann Finkelsteen hat gesagt…

Liebe Maurulam!
Gut aufgepasst! Dafür gibtr es 5 Sterne.
Um ganz ehrlich zu sein fungiere ich auch als Medium.
Danke, dass Du diesen Trancezustand beendet hast. Wirklich danke!
Herrmann Finkelsteen
P.S.
Echt vielen Dank wirklich.

Maurulam hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Frans Neugebauer hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Maurulam hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.