Januar 25, 2011

Gold - verdichteter Sonnenstrahl

"Als Erde und Sonne noch eine Masse bildeten und alles noch reiner Äther war, da war alles aufgelöst, und zwar in einer Feinheit wie das Sonnenlicht. Da konnten die Minerale nicht gerinnen. Erst nachdem die Sonne sich abgetrennt hatte und als etwas von reinem Sonnenlicht bei der Erde verblieben war, verdichtet sich dieses in den Adern der Erde zum Gold. Das Gold ist verdichteter Sonnenstrahl und steht in unmittelbarem Zusammenhang mit der Sonne." (Lit.: GA 97, S 298) : Rudolf Steiner
In der Tat Gold ist ein besonderes Metall. Allein die physikalischen Eigenschaften sind einzigartig, denn es ist der dehnbarste und streckbarste Rohstoff der Erde. Man kann eine Unze Gold (ca. 31 Gramm) zu einem über 50 Kilometer langen Draht ziehen und so lange darauf herumhämmern, bis er durchsichtig wirkt. In der Mikroelektronik wird es wegen seinen hervorragenden Leiteigenschaften verwendet. Und es ist weich, deswegen sieht man in den alten Filmen, wenn einem ein Goldtaler angeboten wird, wie er zuerst darauf beisst, mit seinem Kauwerk kann der Gekaufte herausfinden, ob es sich um einen echten Goldtaler handelt.
Seit einiger Zeit wird sehr viel über Gold geredet. Während Papierwährungen wie Dollar, Euro, Yen und Franken seit 1971 zwischen 90% und 40% an Kaufkraft verloren haben, erhöhte sich die Kaufkraft von Gold um fast das 5- Fache. Jetzt wo eine drohende weltweite Inflation am Horizont wartet sonnengleich aufzugehen, wie es die heissgelaufenen Druckerpressen der verschiedensten Notenbanken zeigen, um schnell ihre Schulden zurückzuzahlen, dürfte Gold wieder zu Geld werden.
Nun mit Solaranlagen konnte man in den letzten Jahren auch viel Geld machen oder sagen wir es besser so: Da war das Geld renditenmässig und umwelttechnisch gesehen sehr nachhaltig angelegt. Und wieder hatte Steiner recht, dieser Österreicher der in einem balkanesischen Bahnhofsgebäude in der kroatischen Provinz gross wurde. Sonnenstrahlen verdichten sich zu Gold = Geld. " Shine Baby shine."
H.F.

Kommentare:

Foersterliesel hat gesagt…

Jetzt kein Gold mehr kaufen!
Tante Isoldes häßlichen Schmuck aufheben!
Geld ausgeben! Gärtchen anlegen!

AUI hat gesagt…

Wenn man Schulden hat, ist das doch gut, wenn die Kohle nix mehr wert ist, oder?