August 12, 2009

WE DON'T WANNA HAVE VISITORS - JUST WORKERS!





Workers of Uribistan! We don't wanna have anymore visitors in our great Nation of Uribistan! No more time for cuckoo, no more time for children'S play - now it's time to obey and to work!

Fak Hue, Leader of the New State of Uribistan

ATTENTION: THIS IS NOT A MESSAGE OF THE RENEGADE AND STATE ENEMY MAT GUNDELJEW, AS WRITTEN BELOW. THE OFFICER OF PROPAGANDA WILL CHANGE THIS AS SOON AS POSSIBLE!

Kommentare:

Maurulam hat gesagt…

So? Na dann kann man ja nur auf ne friedliche Revolution hoffen in eurem schönen Land.

Foersterliesel hat gesagt…

wirklich schaurig, man fühlt sich an an die Roten Khmer, China und Stalin erinnert...auch an das alte Albanien, etc..

Foersterliesel hat gesagt…

das wird ja immer schlimmer,
was sagt denn die UNO ?
was sagte Hillary ?

barbara2 hat gesagt…

absolut minimalistisch
text nur noch aus headern
und die auch immer minimalistischer
wohl keiner mehr da zum arbeiten?

Foersterliesel hat gesagt…

es wird ja immer schlimmer, Iranische Militärs, Militärpflicht für Frauen, -- wohin fliehen und wie?

barbara2 hat gesagt…

iranische militärs ist interessant: warum die perser die wohl freiwillig abgeben? militärpflicht für frauen kann nur von josef kommen, ohne würde der sich beim militär zu einsam fühlen