Juli 30, 2007

The catch of the INCREDIBLE BLOGBEAST

Dearest lovely Antropsfy blogheads,
we hava Incredible Blogbeast. With the power ofa music we try to humanize so thata God canna awake in him. It hardly speaks Uribi buta there is no danger anymore for Antropsfy blogheads sphere. We soften the Astropowers by homoepathic dosis ofa musica.which stregthens the electric booty.Oksana, Machmud and me caughta ita last Saturday on full moon. See for yourself

Kommentare:

Blogbeing hat gesagt…

Ich bin nun doch erleichtert. Ich bin so unsicher gewesen, wie ich mich I.B. gegenüber verhalten sollte. Ich bin dankbar für euer Engagement. Ich bin nun in guter Stimmung.

Love,
Hicklussar

Annette hat gesagt…

Oh wie schön, da setze ich mich ein wenig dazu. Ich wusste auch nicht recht, Hicklussar, wie ich mich dir gegenüber verhalten soll. Ich hatte Angst du willst vielleicht nicht bleiben. übrigens hat noch keiner ausser mir gesagt, was wir mit dem gefangenen I.B. eigentlich machen wollen.
Deshalb gefällt mir Mr Tshundyks Vorschlag sehr gut. Was Mat dagegen machen würde, muss man sich ausdenken. Ihn bewegen, ohne ihn aus der Ruhe zu bringen. ( Um Mat aus der Ruhe zu bringen, braucht es nicht viel, wohl nur einen Ann Etta Bauchtanz, Vollmond oder nicht ist egal.)
Dann... die Damengesellschaft nehme ich nur hart arbeitenden Försterlieseln ab, dass sie da wirklich mitmachen würden, meine ich, was Herrengesellschaften dagegen im Sinn haben, sieht man ja... Freizeitgestaltung ist sicher auch wichtig...
Was ist eigentlich gegen all das einzuwenden, zur Gemeinschaft gehört doch beides dazu?
P.S.: irgendwie finde ich euch ulkig, Jungs, wenn ich euch aber ernst nehmen soll, verhaltet euch doch bitte wie Erwachsene.

Grüsse

Ach, es ist ja so schön, wieder daheim zu sein...

Annette hat gesagt…

Ich weiss es: Ihr wollt nen neuen Blogbeitrag von Annette. Geht aber nur bedingt. Derweil fliege ich über die Runden hier ;-)
Kann man sich unterwegs (Durchflug) mal sehen?

Goetheanum 22.00 - 22.30. Ich bin die mit der roten Brille.

Von hier aus geht manchmal auch der Chat wieder! Live find ich aber besser.

Anonym hat gesagt…

dear Murat,
please tell us more about blogbeast taming and metamorphosis! which tunes do you use for humanizing blogbeast?
did it bite you?
Försterliesel

Annette hat gesagt…

Dear Liesel,

most beasty people are only looking for some love! What else is the world about?

Most important is to mot be afraid, then you will not get hurt that easy.

(more soon)

Annette hat gesagt…

Because of the melody and technique, did you try this one?

http://www.apple.com/chfr/itunes/

I - tune is always good. For the right song, I would google.

Deinen Trick mit dem Essen fand ich auch gut, liebe Försterliesel. Denn wo kein Grund für Hunger da ist, reduziert sich die Gefaht auf Null.

(geht gleich weiter)

Annette hat gesagt…

OK, here some music

http://www.soundfeelings.com/free/music_healing.htm

it is important to not become to complicated. Why do you not share in and meet the transformed, former, blogbeast yourself?

Anonym hat gesagt…

liebe Annette,
wirklich schöne Musik!
Försterliesel

Frans Neugebauer hat gesagt…

Frage: Ist das eigentlich der Grönmeyer, der da auf den Turm klettert?
Kleiner Webegag zu seinem Album Mensch.
Servus Frans

Ich hat gesagt…

Pffffhhhaha
So sieht er also aus, der Herbie, ich meine Herbert, der Meister.
Klasse finde ich auch das Video mit der singenden/ sprechenden Annette, wir erinnern uns. Ich wusste, sie sitzt nicht nur im Publikum rum.

Kann man sich heute ja downloaden aus dem Netz.